Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Trotz Apples iPad-Hype gewinnt Windows nach Zahlen

09.07.10 2010 werden weltweit voraussichtlich 7,1 Millionen Apple zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser iPads zu ihren neuen Besitzern finden. Dies ist zwar eine ganze Menge mehr als ursprünglich geschätzt, aber immer noch viel zu wenig, um wirklich bedeutsam zu sein, meint Frank X. Shaw zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , stellvertretender Leiter der Unternehmenskommunikation des Software Riesen Microsoft zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser in seinem Blog Microsoft by the Numbers zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Denn schließlich ist die erwartete Verkaufszahl von mit Windows 7 betriebenen PCs dieses Jahr mit knapp 355 Millionen Stück weltweit durchaus um einiges höher.
Er beruft sich hierbei auf Zahlen von iSupply zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und BusinessWire zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

(Autor: Stefanie Bradish)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: tablet mobile
Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Harald Ziegler, OB//CC GmbH & Co. KG Relation Browser Zu: Trotz Apples iPad-Hype gewinnt Windows nach Zahlen 09.07.10
Die unbeantwortete, da garnicht erst gestellte, Frage in Herrn Shaw's Aussage ist ja wohl, bezogen auf was die Verkaufszahlen der "... betriebenen PCs ..." bedeutsam sind.

Denn wenn es z.B. um Meinungsbildung und Aufmerksamkeitswert eines bestimmten OS geht, dann hatte ich mit MS überhaupt erst einen Treffer - der aber eher in der Hardware als dem OS zu suchen war und ist.

Das war mein kürzlich 6 Jahre alt gewordener JVC MP XV 841 ... 1 GHz ULV mit 768 MB RAM, 40 GB Platte, DVD-Laufwerk und VGA-Ausgang. Ganz nebenher: mit XP Pro geliefert. Aber das interessiert ja niemand, zumindest nicht verglichen mit: vor jedem Netbook auf dem Markt, funktional allein wegen WLAN, des Laufwerks, eines 16:9-Displays von an die 9 Zoll, im Office-Betrieb sechs Stunden Akku-Laufzeit und und und schon immer und auch immer noch ein absoluter Hingucker ...

... der auch jetzt noch jeden Newbie wir Nerd zu Fragen und Diskussionen fordert ... ausser diesem hat das kein einziger meiner bestimmt zwölf mobilen Rechner 'powered by Microsoft' des letzten Jahrzehnts geschafft - dieser Rechner hätte das aber auch mit Linux geschafft.

Aber wer das auch geschafft hat waren mein iPod Nano und Touch, iPhone, iBook, MacBook und ~ Pro, immer und immer wieder. Zum passenden Zeitpunkt gezückt kurbelt das jedes ins Stocken gekommene Verkaufsgespräch wieder an, was für Gewerbetreibende allemal mehr Wert ist, als z.B. irgendwelche Neuerungen, die auch nach über neun Jahren (seit dem XP Release) kaum ein Unternehmen dazu bringen, des OS wegen die Systeme zu wechseln, wenn nicht die Hardware die Grätsche macht. Wobei es letztere beim passenden Hersteller auch in einer Qualität gibt, mit der ich auch nach ein oder zwei Jahrzehnten bisher nie Probleme hatte.

Einen Meter weiter steht eins dieser Systeme ... nach gut zwanzig Jahren immer noch fit wie ein Turnschuh braucht er nur mal wieder eine Lüfterreinigung ... und wäre seine Netzwerkunterstützung besser, würde ich vielleicht auch diesen Kommenar von meinem guten alten Mac SE schreiben ... leider eines der wenigen zwar transportablen, aber nicht mobil nutzbaren, Systeme dieses Herstellers, die ihren Weg in mein Haus gefunde haben.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 09.07.10:
Premium-Inhalt Self-Publishing von E-Books: Ein Trend springt über (09.07.10)
Premium-Inhalt Leidensdruck für Buchverlage steigt (09.07.10)
Premium-Inhalt Google Partnersuche: Für jeden die passende Agentur mit Zertifikat (09.07.10)
Premium-Inhalt (N)Onliner-Atlas: Silver Surfer holen auf (09.07.10)
Suchmaschinen-Markt: Bing gewinnt, Google verliert - ein bißchen (09.07.10)
Urheberrechtsabgabe staffelt Aufschlag nach Handy-Typ (09.07.10)
Google droht ein EU-Kartellverfahren (09.07.10)
Justizministerin fordert Warnschild gegen Kostenfallen (09.07.10)
Gericht: Denic haftet für rechtswidrige Domains (09.07.10)
Facebook übernimmt Reiseempfehlungsdienst (09.07.10)
Bundesregierung plant "Button-Lösung" für Vertragsabschlüsse im Internet (09.07.10)
Business-Intelligence-Markt wächst um acht Prozent (09.07.10)
Acht von zehn Deutschen spielen am Computer (09.07.10)
Adobes Flash integriert 3D (09.07.10)
Deutsche iPad-Nutzer sind überwiegend männlich (09.07.10)
Apples iAd: 1400 Dollar an einem Tag (09.07.10)
MIT-Prototyp Mouseless: Hand braucht keine Maus mehr (09.07.10)
Infografik: Mit welchen Accounts Nutzer was tun (09.07.10)
Condé Nasts CityGuide-App mit Augmented-Reality und Location-Based-Services (09.07.10)
Piraten-Portal gehackt, Userdaten weg (09.07.10)
ELearning-Allianz: Ernst Klett Verlag integriert LinguaTV-Videos (09.07.10)
Extensis bietet individuelle Schriften für Websites an (09.07.10)
Trotz Apples iPad-Hype gewinnt Windows nach Zahlen (09.07.10)
Planetactive verschwindet vom Markt (09.07.10)
Kolle Rebbe stärkt Onlineteam (09.07.10)
Der IPAD-Hype erreicht die Nerds (2) (09.07.10)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?