Wie man hier Fallstricke vermeidet und Agentur wie Kunden zur High-Performance bringt, zeigt das iBusiness-Webinar
Chatbots als Shopersatz? Make, buy or Integrate?
Wie die Zukunft der Online-Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen aussieht.
Whitepaper abrufen

Ottos ECommerce-Umsatz wächst um 10 Prozent

22.02.17 Im laufenden Geschäftsjahr 2016/17 wird die Otto Group zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ihren weltweiten ECommerce-Umsatz nach ersten Schätzungen auf knapp sieben Milliarden Euro steigern können. Das entspricht einem Plus von knapp zehn Prozent. Im deutschen Online-Geschäft setzte der Konzern knapp fünf Milliarden Euro um, ebenfalls ein Plus von fast zehn Prozent. Damit wächst der hiesige ECommerce-Umsatz leicht unterdurchschnittlich - laut den aktuellen BEVH-Zahlen ist der Gesamtmarkt 2017 um 12,5 Prozent gewachsen.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

SinnerSchrader Commerce GmbH

SinnerSchrader Commerce entwickelt und betreut innovative Digital Commerce Lösungen die besser verkaufen und langfristige Wettbewerbsvorteile erzielen. End-to-End. Kreativität in allen Disziplinen und ergebnisorientiertes Arbeiten machen uns zu einem starken Partner für Unternehmen wie Telefónica, Görtz, Tchibo, HSE24 und Depot.

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.02.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?