Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Entwicklerkonferenz: Facebook wird Lebensarchiv

23.09.11 Das soziale Netzwerk Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat auf der Entwicklerkonferenz F8 den Weg der fortschreitenden Transparenz gewählt. Auf den neu designten Profilseiten wird künftig die Timeline zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zu sehen sein, wo Stories aus dem Leben des jeweiligen Mitglieds erscheinen werden. Das berichtet Netzwertig.com zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Außerdem werden Musikdienste wie Spotify zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Rdio zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Rhapsody zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Pandora zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Videos des Verleihers Netflix zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser in das Facebook-Angebot eingebunden.

Während die rund 800 Millionen Facebook-Mitglieder Musik hören und Videos ansehen, können sie sich künftig darüber mit ihren Freunden austauschen. Mit den umfassenden Änderungen und Erweiterungen wird das soziale Netzwerk mehr und mehr zur Mulitmedia-Zentrale. Die Neuerungen sollen stufenweise weltweit verbreitet werden, so dass mit einigen Tagen Wartezeit zu rechnen ist, bis alle Nutzer davon profitieren.


Aus dem Promovideo des Konzerns geht hervor, wie die Timeline den Anspruch verfolgt, das komplette soziale Leben des Nutzers abzubilden - idealerweise von der Geburt an. Damit positioniert sich Facebook als virtuelles Lebensarchiv und Tagebuch.

Außerdem kooperiert Facebook künftig mit Yahoo! zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Durch eine Vernetzung der beiden Dienste soll in den Profilen der Facebook-Nutzer künftig zu lesen sein, welche News-Artikel auf Yahoo! sie konsumiert haben. Umgekehrt lässt sich auf Yahoo! eine Fotogalerie der Facebook-Freunde anzeigen, welche die Lektüren der Kontakte auflistet. Das soll ein sozial-angetriebenes Auffinden von relevantem Content erlauben: Nutzer finden interessante Inhalte, indem sie die Lese-Historie von Kontakten mit gleichen Interessen durchstöbern.

(Autor: Markus Howest)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.09.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?