Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Intershop bleibt in den roten Zahlen

05.08.15 Die schlechte Nachricht: ECommerce-Softwareanbieter Intershop zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen bleibt im ersten Halbjahr 2015 in den roten Zahlen. Die gute Nachricht: Es ist nicht mehr so schlimm wie im ersten Halbjahr des Vorjahres 2014.

Intershop bleibt rot
Insgesamt verzeichnete Intershop im ersten Halbjahr "zwar weiterhin wie erwartet rückläufige" Umsätze von 21 Mio. Euro (minus 12 Prozent). Auf vergleichbarer Basis - bereinigt um den Verkauf des Online-Marketing-Geschäfts - "fiel das Minus mit minus drei Prozent jedoch deutlich geringer aus", trinkt sich die PR-Abteilung des Unternehmens das Ergebnis schön.

Immerhin: Fortschritte erzielte Intershop nach eigenen Angaben bei der verstärkten Ausrichtung auf das Produktgeschäft. Die Produktumsätze (Lizenzen und Wartung) wuchsen kräftig um 21 Prozent auf 7,3 Mio. Euro. Damit erhöhte sich der Anteil des Produktgeschäfts am Gesamtumsatz auf mehr als ein Drittel. Im Servicegeschäft lagen die Umsätze mit rund 13,6 Millionen Euro aufgrund des Verkaufs der Onlinemarketing-Tochter Soquero zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Umsatzrückgängen bei zwei Großkunden um 23 Prozent unter dem Vorjahr.

Höhere margenstarke Produktumsätze sowie Rationalisierungen ließen den Verlust schrumpfen: Der Verlust (EBIT) lag nur noch bei 600.000 Euro. Im Vorjahres-Halbjahr hatte Intershop noch 4,4 Mio. Euro verloren.

(Autor: Joachim Graf)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 05.08.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?