Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Handel: Black Friday machte 18 Prozent des November-Umsatzes aus

22.12.15 Fast ein Fünftel des gesamten Monatsumsatzes entfielen im November auf den Black Friday. Die US-Rabattschlacht scheint sich damit endgültig bei den Verbrauchern etabliert zu haben.

 (Bild: PublicDomainPictures/Pixabay)
Bild: PublicDomainPictures/Pixabay
Der Black Friday am 27. November 2015 hat den Online-­Händlern in Deutschland 18 Prozent der monatlichen Einkäufe beschert, das bestätigen die ersten Ergebnisse einer Studie der Zahlungsdienstleister Payone zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen und B+S Card Service zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser sowie des Statistik-Portals Statista zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Alleine an diesem Tag wurden durchschnittlich rund 105 Euro pro Online-­Einkauf ausgegeben. Damit ist dieser Wert 34 Prozent höher als der des Vorjahres. Über das gesamte Aktionswochenende hinweg lag der durchschnittliche Bon-­Wert 11,39 Euro über dem Durchschnittswert aus 2014.

Der Volksmund mag glauben, dass Männer weniger Geld beim Shoppen ausgeben als Frauen. Die Daten der Analyse zeigen allerdings, dass die Männer pro Einkauf circa sechs Euro mehr ausgegeben haben.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

(Autor: Dominik Grollmann)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.12.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?