Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Predictive Analytics: Big Data ist der Weihnachtsmann der Zukunft

18.11.15 Bisher schreiben Kinder Wunschzettel an das Christkind oder den Weihnachtsmann, um ihre Weihnachtswünsche mitzuteilen. In Zukunft könnte Big Data die Wunschfrage lösen - oder zumindest Anregungen für beliebte Geschenke geben.

Konkret versucht sich neuerdings IBMs Supercomputer Watson an der Geschenkefrage. Die neue IBM Watson Trend App zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zeigt Kunden, welche Produkte momentan angesagt sind und welche bald ausverkauft sein dürften. Auch für Onlinehändler dürfte diese Informationen für die Einkaufsplanung interessant sein. Die Analyse geschieht nicht durch ein statisches Ranking, sondern Watson analysiert, was Leute im Netz über Produkte sagen. Dazu filtert er aus Millionen von Online-Konversationen im Internet, Social-Media-Kanälen, Blogs und Foren die Meinung anderer Konsumenten zu Produkten heraus.

Mit der Fähigkeit, menschliche Sprache zu verstehen und zu lernen erkennt der Supercomputer Muster in den Konversation und filtert die Trends heraus. Die App soll außerdem aufzeigen können, warum ein Produkt zum Trend-Produkt wird und ob ein Trend kurz- oder langfristig ist. Die 100 beliebtesten Produkte, die täglich aktualisiert werden, listet sie den Nutzern auf. Aktuell zu den heißesten Trends gehören:
  • Lego zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser : Watson sagt voraus, dass vor allem das Star-Wars-Set heiß begehrt sein soll. Interessant ist, dass bei diesem Set Erwachsene und Kinder gleichermaßen begeistert sind.
  • Hochwertige Kameras statt Smartphones: Fotoliebhaber wenden sich laut Watson wieder Kameras mit vielen Funktionen zu. Watson hat das Modell Nikon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser D-SLR als Favorit erkannt.
  • Laufschuhe: Watson fand heraus, dass Kunden besonders Marken bevorzugen, die ein Gefühl des natürlichen Laufens propagieren und vor Verletzungen schützen. Hier liegt die Marke Nike zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser bei den Internetnutzern vorn.
Zurzeit basieren die Einschätzungen noch hauptsächlich auf Online-Content in den USA - und auch die iPhone-App gibt es bisher nur im US-amerikanischen App Store. Der Service soll aber auf andere Regionen ausgeweitet werden.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.11.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?