Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Facebook-Zahlen: Mobile Werbung macht drei Viertel des Umsatzes aus

23.04.15 Der Erfolg von Facebooks Mobilstrategie setzt sich fort: Der Umsatz zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser des sozialen Netzwerks stieg um 42 Prozent im Jahresvergleich - und das vor allem dank mobiler Werbung. Auch die Anzahl der monatlich aktiven Nutzer wuchs um 13 Prozent auf 1,44 Milliarden. Einzig der Gewinn sank: um ein Fünftel.

 (Bild: geralt  / pixabay)
Bild: geralt / Pixabay
Der Quartalsgewinn lag bei 512 Millionen Dollar, verglichen mit 642 Millionen im Vorjahresquartal. Das entspricht einem Rückgang um 20 Prozent. Der Grund dafür seien Investitionen, unter anderem in neue Rechenzentren.

Der Umsatz dagegen stieg um 42 Prozent auf umgerechnet 3,54 Milliarden Dollar. 73 Prozent der Umsätze sind inzwischen auf mobile Werbung zurückzuführen: Im Vergleich zum ersten Quartal 2014 wuchsen die Mobil-Erlöse um 59 Prozent. Auch die Zahl der täglich aktiven Nutzer steig weiter, um 31 Prozent auf 798 Millionen. Insgesamt verzeichnet das soziale Netzwerk 936 Millionen aktive Nutzer pro Tag.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.04.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?