Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Jeder Dritte nutzt Cloud-Speicherdienste

09.09.15 Fast ein Drittel (32 Prozent) der Internetnutzer in Deutschland verwenden Online-Speicherdienste wie Dropbox zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Telekom Cloud zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen oder Apples iCloud zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , um Fotos, Musik, Filme oder andere Daten zu sichern.

  (Bild: Pixabay / CC0)
Bild: Pixabay / CC0
Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ergeben. Zum Vergleich: Vor einem Jahr verwendete erst gut ein Viertel (27 Prozent) der Internetnutzer entsprechende Cloud-Speicher.

Vor allem Jüngere nutzen Online-Speicher. Gut die Hälfte (53 Prozent) der 14- bis 29-jährigen Internetnutzer legt Daten in der Cloud ab. Unter den 30- bis 49-Jährigen sind es 35 Prozent und bei den 50- bis 64-Jährigen 17 Prozent. In der Generation 65-Plus sind es dagegen nur 9 Prozent.

Die befragten Internetnutzer verwenden Online-Speicher vor allem für private Zwecke (28 Prozent). 8 Prozent nutzen Cloud-Speicherdienste für berufliche Zwecke und 4 Prozent für Schule, Studium oder Ausbildung.

(Autor: Sebastian Halm)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 09.09.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?