Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Die Telekom will jetzt ebenfalls Geld für E-Mails

24.08.12 Pünktlich zur Funkausstellung in Berlin gibt die Deutsche Telekom den Start­schuss für De-Mail zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen . Ab 31. August 2012 steht der sichere Mail-Dienst Privatkunden und Firmen zur Verfügung.

In der Einfüh­rungsphase bis 31. Dezember 2012 versenden Privatkunden bis zu 50 De-Mails pro Monat gratis. Danach sind drei Standard-De-Mails pro Monat inklusive, ab der vierten kostet es 0,39 Euro brutto pro E-Mail.

Bei Privatpersonen lautet die De-Mail-Adresse zum Beispiel: Vorname.Nachname1@t-online.de-mail.de. Bei Unternehmen ist der Firmenname Bestandteil der Adresse: Vorname.Nachname@Meinefirma.de-mail.de. Außerdem können sie Postfächer für Abteilungen einrichten, wie etwa: Einkauf@Meinefirma.de-mail.de.

De-Mail wurde auf Initiative des Bundesministeriums des Innern (BMI zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ) gemein­sam mit Vertretern aus Wirtschaft, Verwaltung und Verbänden entwickelt. Ziel ist es, eine sichere E-Mail-Infrastruktur für Bürger, Unternehmen und Behörden zu etablieren.

Konkurrenten sind neben United Internet zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser vor allem der EPost-Brief der Deutschen Post zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser

(Autor: Joachim Graf)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 24.08.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?