Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Onlineshops: Kunden vertrauen blind auf AGBs und Impressen

05.10.15 Vertrauen beim Kunden zu erwecken, scheint für Onlineshops ein Leichtes zu sein. Prominent platzierte AGBS und ein Impressum mit einer Anschrift und einer Telefonnummer empfinden Käufer bereits als relativ vertrauenswürdig. Das geht aus einer Studie von Billiger.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hervor.

 (Bild: Ken Shelton Pixabay)
Bild: Ken Shelton Pixabay
Rund 57 Prozent der Online-Shopper erachten einen Online-Shop als sicher, wenn ein Impressum mit einer Anschrift und einer Telefonnummer angegeben ist. 38 Prozent der Befragten achten darauf, ob die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Ordnung sind. Inwiefern Laien das überhaupt beurteilen können, bleibt jedoch offen. Vielmehr ist anzunehmen, dass alleine die Möglichkeit, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an prominenter Stelle einzusehen, bereits Vertrauen erzeugt.

Nach den Kriterien für einen sicher erscheinenden Shop gefragt, haben die Teilnehmer an dritter Stelle Zertifikate genannt, die auf der Webseite zu sehen sind (34 Prozent). Die Embleme geben Orientierung und ein Gefühl der Sicherheit. Das können Online-Shops positiv für sich nutzen, indem sie ihre Zertifikate so auf der Webseite platzieren, dass Kunden sie schnell wahrnehmen.

Auch wenn die Sicherheit bei den wichtigsten Auswahlkriterien zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser für Onlineshops mit 35 Prozent auf dem vierten Platz rangiert, ist die gefühlte Sicherheit ein nicht zu unterschätzender Faktor. Immerhin 27 Prozent geben an, in keinem Shop einzukaufen, der nicht seriös wirkt.

"Online-Shops sollten es ihren Kunden leicht machen, sie als seriöse Anbieter zu erkennen. Ein vollständiges Impressum ist hier ebenso wichtig wie ein aufgeräumter Eindruck, der sich auch in einer geprüften Rechtschreibung zeigt", sagt Lorenz Petersen Lorenz Petersen in Expertenprofilen nachschlagen , Geschäftsführer der Solute GmbH, Betreiberin von Billiger.de. Dagegen ist der Verweis auf vertrauenswürdige Partner weniger relevant als vermutet: Nur etwa 18 Prozent der Befragten berücksichtigen dies bei der Frage nach der Sicherheit eines Shops.

Das Preisvergleichsportal Billiger.de befragte für die Studie im August 2015 mehr als 2.000 Teilnehmer.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Lorenz Petersen
Firmen und Sites: billiger.de
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 05.10.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?