Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen

US-Blogger müssen Beziehungen zu Firmen offen legen

 (Bild: Gerd Altmann/ Pixelio.de)
Bild: Gerd Altmann/ PIXELIO.de
07.10.09 Die US-amerikanische Regulierungsbehörde Federal Trade Commission (FTC) hat die Regeln zur Offenlegung von Beziehungen zwischen Anzeigen und Produktempfehlungen neu festgelegt. Künftig müssen bei positiven Produktbesprechungen auch in Weblogs Hintergründe wie Geldzahlungen oder Produktbereitstellungen aufgedeckt werden, schreibt Heise zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Die neuen Regeln sollen zum 1. Dezember eingeführt werden.

(Autor: Christina Rose)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 07.10.09:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?