Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Studie: Facebook ist die erste Informationsquelle für junge Onliner

10.09.13 Wenn es um das aktuelle Zeitgeschehen in Politik, Wirtschaft und Kultur geht, informieren sich junge Internetnutzer hierzulande primär über Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Generationsübergreifend nutzen fast 40 Prozent bei der Informationssuche im Internet zunächst eine Suchmaschine. Dabei dominiert Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser mit über 90 Prozent der Nutzung. Dies sind zentrale Ergebnisse der Studie "Relevanz der Medien für die Meinungsbildung", die TNS Infratest zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser nach 2009 und 2011 zum dritten Mal durchgeführt hat.

Die Ergebnisse der Studie im Einzelnen:

  • Über 40 Prozent derjenigen, die sich im Internet informieren, nutzen dabei mittlerweile ein mobiles Gerät, d.h. ein Smartphone oder ein Tablet.
  • Informationen werden dabei vor allem auf Internetportalen, den Internetangeboten von Tageszeitungen und Zeitschriften und auf Facebook gesucht.
  • Bei den 14- bis 29-Jährigen dominiert bei der Informationssuche im Internet eindeutig Facebook. Mit knapp 64 Prozent liegt das soziale Netzwerk vor allen anderen Recherchequellen wie Videoportalen (47 Prozent) und Onlineportalen von Zeitschriften (45 Prozent).
  • Die Seiten von Suchmaschinen sind für fast 40 Prozent der Nutzer der Einstieg für eine Informationssuche im Internet. Dabei liegt Google mit 93 Prozent der Nutzung deutlich vor den Konkurrenten.
  • Deutlich zugenommen hat seit 2009 der Anteil der über 50-Jährigen, die bei der Informationssuche das Internet nutzen. Während 2009 lediglich 16 Prozent in dieser Altersgruppe das Internet zur Informations- und Meinungsbildung genutzt haben, waren es 2011 bereits 24 Prozent, 2013 sind es 27 Prozent.

Nach den Ergebnissen der aktuellen BLM-Studie nutzen täglich knapp 60 Prozent der über 14-Jährigen in Deutschland das Fernsehen, um sich "über das Zeitgeschehen in Politik, Wirtschaft und Kultur in Deutschland und in aller Welt" zu informieren. Damit liegt das Fernsehen deutlich vor dem Hörfunk (49,9 Prozent), der Tageszeitung (36,6 Prozent), dem Internet (24,7 Prozent) und den Zeitschriften (8,4 Prozent). Allerdings sind über alle drei Messungen zwischen 2009 und 2013 hinweg die Werte für Fernsehen und Tageszeitung rückläufig, Internet und auch Radio legen dagegen zu, der Zeitschriften-Wert bleibt stabil.

Das Fernsehen bleibt auch in den unterschiedlichen Altersgruppen 14 bis 29, 30 bis 49 und über 50 und den unterschiedlichen Bildungsgruppen das wichtigste Informationsmedium. Bei den 14- bis 29-Jährigen und bei den 30- bis 49-Jährigen liegt das Internet allerdings deutlich vor der Tageszeitung.

(Autor: Markus Howest)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 10.09.13:
Premium-Inhalt Wie die Zukunft des Echtzeit-Marketings aussieht (10.09.13)
Premium-Inhalt Welche Änderungen Echtzeit mit sich bringt (10.09.13)
Dmexco Guided Touren: iBusiness-Besuchempfehlungen zur Dmexco 2013 (10.09.13)
Zehn Tipps zur Marketing-Automation im E-Commerce (10.09.13)
Rankingposter zu den größten Affiliate-, EMail-, Social- und Mobilmarketing-Anbietern ist online (10.09.13)
SEO-Studie liefert Investionsabsichten in SEO in Deutschland (10.09.13)
Studie: Die vier Kategorien hochvernetzter Konsumenten (10.09.13)
Studie: Facebook ist die erste Informationsquelle für junge Onliner (10.09.13)
Neuer Rekord in Deutschland: Ein Viertel mehr Smartphones (10.09.13)
Connected Cars: Continental und IBM starten Zusammenarbeit (10.09.13)
24 h Einkaufen: Paypal QRShopping in Oldenburg (10.09.13)
Twitter kauft Werbe-Start-up MoPub (10.09.13)
Medien-Analyse zu Wahl: Schwarz-gelbe Politiker liegen in Online-Artikeln vorn (10.09.13)
Windows 8.1 für Entwickler verfügbar (10.09.13)
Jeder Zweite nimmt sich Auszeit wegen Internet-Sucht (10.09.13)
Klage gegen NSA: Yahoo schließt sich Google und Microsoft an (10.09.13)
Iq Digital stellt kombinierte Online-/Mobil-Werbung vor (10.09.13)
Affiliate: DC Storm mit neuem Attributionsmodell (10.09.13)
Cision bringt Content-Marketing-Suite auf den deutschen Markt (10.09.13)
Adform bietet semantisches Targeting (10.09.13)
BVDW startet Zertifizierung von Online-Partnerportalen (10.09.13)
iBusiness-Mitglieder sparen beim Usability Kongress 2013 (10.09.13)
Messe Berlin startet neue Expo und Konferenz für webbasierte Business-Tools (10.09.13)
Mehr Digital und Kreation bei DDB Tribal (10.09.13)
Ebay Enterprise baut Omnichannel-Präsenz in Europa aus (10.09.13)
CMS: Adesso startet in der Türkei (10.09.13)
Ebay Advertising stärkt die Vermarktung (10.09.13)
Suchmaschinen: Kayak baut Europa-Aktivitäten aus (10.09.13)
TLGG fokussiert auf Strategie und Beratung (10.09.13)
Exelution baut das Sales-Team aus (10.09.13)
Gründerwettbewerb kürt die besten IKT-Geschäftsideen in Deutschland (10.09.13)
Nachwuchspreis honoriert multimediale Zukunftskonzepte (10.09.13)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?