Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Schweiz: Mobile Recruiting ist im Trend

21.06.13 Eine gesamtschweizerische Studie zum Thema Online-Rekrutierung belegt: Das Interesse an Mobile Recruiting steigt enorm an. Die Hälfte der Arbeitgeber testet bereits.

Der Trend Report Online-Recruiting Schweiz 2013 zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (250 Schweizer Franken) der Prospective Media Services AG befragte über 180 Arbeitgeber und fast 1900 Arbeitnehmer aus der Deutsch- und Westschweiz. Ergebnisse:

  • Die Arbeitnehmer sind schon viel weiter und wollen mobile Stellenanzeigen nutzen.

  • Social Networks gewinnen bei der Stellensuche weiter an Bedeutung.

  • Deutsch- und Westschweiz funktionieren unterschiedlich im Bewerbungsprozess.

  • Erst sehr wenige Unternehmen überprüfen ihr Recruiting anhand von Kennzahlen (KPI).

  • Jeder vierte Arbeitnehmer ist ein Fan seines potenziellen Arbeitgebers

  • Jeder vierte Arbeitnehmer hat schon mal ein Stellenangebot auf Twitter oder Facebook entdeckt, dass ein Freund geteilt hat

  • E-Mail ist die beliebteste Bewerbungsform - endlich auch bei den Arbeitnehmern.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Die grösste Diskrepanz zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern besteht wohl beim Mobile Recruiting. Während die Arbeitgeber noch planen, nutzen drei Viertel der Arbeitnehmer längst ein Smartphone und suchen damit auch Stellen.

(Autor: Joachim Graf)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 21.06.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?