Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

'Markttransparenzstelle Onlinehandel': Berlin legt ersten Entwurf vor

01.04.15 Nach dem großen Erfolg der seit Dezember 2013 im Regelbetrieb laufenden Markttransparenzstelle für Kraftstoffe (MTS-K) legt das Bundeskatelleamt jetzt nach und stellt den Entwurf für die Rechtsverordnung der Markttransparenzstelle für den Onlinehandel (MTS-O) vor. Sie kommt damit einer Forderung der Monopolkommission der deutschen Bundesregierung sowie Verbraucherschützern nach.

Monopolkommission: Will Preistransparenz auch im Onlinehandel
Die Politik reagiert damit auf die zunehmende Verunsicherung von Verbrauchern im Onlinehandel. Es sei, so ein Sprecher Monopolkommision zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , "nicht mehr ja nur so, dass einzelne Anbieter Waren zu unterschiedlichen Preisen anbieten, sondern die Preise wechseln bei dem gleichen Anbieter mehrfach täglich". Dies sei, so die Kommission weiter, auch dem mündigen Verbraucher nicht zuzumuten und schade somit dem Onlinehandel und damit auch dem Standort Deutschland als Ganzes.

Auch Strategien wie dem Realtime-Pricing, das mutmaßlich betuchten Kunden höhere Preise vorgeben soll, als dem Durchschnittsverbraucher, möchte die Politik mit der neuen Preistransparenzstelle einen Riegel vorschieben: Wenn die Meldung der aktuellen Verkaufspreise an die Preistransparenzstelle verpflichtend ist, verstoßen individuell-dynamische Preismodelle automatisch gegen die Preisangabenverordnung zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und stellen damit ab dem 1.4.2015 eine abmahnfähige Verletzung der Wettbewerbsrechts dar.

Händler können schon seit Jahren bei Verstößen gegen die Preisangabenverordnung von Konkurrenten, Verbraucherzentralen und der Wettbewerbszentrale kostenpflichtig abgemahnt werden.

(Autor: Daniel Treplin)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 01.04.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?