Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Drei Viertel der Berufstätigen arbeiten im Urlaub

08.07.14 Mehr als drei Viertel der Berufstätigen (76 Prozent), die im Sommer Urlaub haben, beantworten gleichwohl dienstliche E-Mails oder Anrufe, teilt der Branchenverband Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser mit. Ans Telefon gehen dabei 61 Prozent der Urlauber, E-Mails lesen und beantworten 54 Prozent. Nicht einmal jeder vierte Urlauber (24 Prozent) schaltet komplett ab und ist beruflich nicht erreichbar.

Auch im Urlaub arbeiten viele weiter (Bild: Verena Gründel/HighText Verlag)
Bild: Verena Gründel/HighText Verlag
Auch im Urlaub arbeiten viele weiter
Mit 30 Prozent schalten die Jüngeren bis 29 Jahre im Urlaub am häufigsten komplett ab, bei den Beschäftigten ab 30 Jahren sind es rund 22 Prozent. Die Jüngeren beantworten dabei seltener Telefonanrufe (50 Prozent), aber häufiger Mails (56 Prozent). Bei den 50- bis 64-Jährigen wird häufiger das Telefon genutzt (64 Prozent) als E-Mail (48 Prozent). Rund jeder fünfte Berufstätige (18 Prozent) hat in den Sommermonaten keinen Urlaub.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

denkwerk GmbH

Über denkwerk denkwerk ist eine unabhängige, international tätige Digitalagentur mit Büros in Köln und Berlin. denkwerk beschäftigt 190 Experten aus 19 Nationen und gestaltet den digitalen Wandel für führende Marken und Unternehmen. Zu den langjährigen Kunden von denkwerk zählen Unternehmen und Institutionen wie BMW, Deutsche Telekom, Germanwings und OBI.

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 08.07.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?