Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

E-Books sind wichtiges Bildungsmedium

14.10.15 Digitale Bücher haben sich zu einem bedeutenden Bildungsmedium entwickelt. Danach sagen 38 Prozent der EBook-Nutzer, dass sie digitale Bücher für Beruf, Ausbildung oder Studium lesen. Noch deutlich höher liegen die Anteile, wenn man die Leser nach ihrer Erwerbstätigkeit aufschlüsselt.

  (Bild: Tatiana Nino/Stocksnap.io)
Bild: Tatiana Nino/Stocksnap.io
Aus der aktuellen EBook-Studie des Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser geht hervor, dass 48 Prozent der Schüler und Studierenden E-Books für Schule oder Studium nutzen und 47 Prozent der Berufstätigen für ihre berufliche Aus- und Weiterbildung. Laut der Umfrage lesen 39 Prozent aller EBook-Nutzer digitale Ratgeber-Bücher, 36 Prozent elektronische Lehrbücher oder wissenschaftliche Literatur und 10 Prozent sonstige Sachbücher.

E-Books sind nach den Studien-Ergebnissen aber in erster Linie ein Unterhaltungsmedium. Das mit Abstand beliebteste Genre ist die Belletristik: Vier von fünf (79 Prozent) EBook-Nutzern lesen Romane, Erzählungen oder andere Unterhaltungsliteratur.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 14.10.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?