Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Aigner: "Keine Facebook-Nutzung der Regierung"

12.09.11 Wegen rechtlicher Bedenken sollen die Kabinettsmitglieder in der Regierung Merkel auf die Nutzung von Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser verzichten. Das hat Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner Ilse Aigner in Expertenprofilen nachschlagen gefordert. Ebenso sollen keine Fanpages für Ministerien genutzt werden.

Das berichtet Spiegel Online zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Ob ein Abgeordneter eine eigene Fanpage unterhalte, sei die individuelle Entscheidung jedes einzelnen. Aigner ist der Auffassung, dass Regierungsmitglieder in Sachen Datenschutz mit gutem Beispiel vorangehen sollten. Hintergrund ist die aktuelle Diskussion um die Verwendung von Facebook-Fanpages und Gefällt mir-Buttons, die angeblich gegen deutsches und europäisches Recht verstoßen.

(Autor: Markus Howest)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Ilse Aigner
Firmen und Sites: facebook.com spiegel.de
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 12.09.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?