Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Digitalisierung: Deutschlands IT-Entscheider zeigen hohe Risikofreude

14.10.15 Mehr als ein Drittel der deutschen IT-Entscheider würde neue Technologien auch dann einführen, wenn die dazugehörigen IT-Risiken nicht bekannt sind. Das ist das Ergebnis einer Umfrage unter IT-Entscheidern im Rahmen der Potenzialanalyse Digital Security zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser von Sopra Steria Consulting.

Besonders unvorsichtig ist das verarbeitende Gewerbe. Dort will fast die Hälfte neue Technologien einsetzen, ohne Kenntnis der Folgen für ihre IT-Infrastruktur. Dieser Umstand ist bemerkenswert, da auch Industrieanlagen zunehmend Opfer von Cyberangriffen werden. Die Digitalisierung der Industrie (Industrie 4.0) bringt neben vielen Vorteilen auch Risiken mit sich - zum Beispiel durch die Vernetzung von Produktionsanlagen mit Kunden und Lieferanten über das Internet.

Die Finanzbranche ist hingegen vorsichtiger als die Industrie. Dort würde knapp ein Viertel der IT-Entscheider neue Technologien einsetzen, ohne das Risiko zu kennen. Angesichts der Datensensibilität der Branche ist die Zahl dennoch gravierend. Insbesondere vor dem Hintergrund strenger Compliance-Regeln, sollten die Finanz-IT-Entscheider umdenken.

(Autor: Susan Rönisch)

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 14.10.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?