Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Ranking: Das sind die Hobbys der Onliner verschiedener Altersgruppen

15.12.16 Die Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung (AGOF) erkundet in ihrer aktuellen Ausgabe der Studie Digital Facts zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser was Onliner verschiedenen Alters für Hobbies haben.

  (Bild: Pixabay / CC0)
Bild: Pixabay / CC0
Was ihre Lieblings-Freizeitaktivität betrifft, sind sich die Onliner unabhängig vom Alter einig: Alle gehen am liebsten mehrmals im Monat aus, egal ob in Restaurants, Kneipen, Diskotheken oder Clubs. Selbst in der Altersgruppe 70plus amüsieren sich 47,6 Prozent so regelmäßig.

Auf Platz zwei bei den 14-29jährigen sowie den 30-49jährigen rangiert das Ansehen von Videos, DVDs oder Blurays (38,8 Prozent in der Altersklasse 14-29 Jahre, 30,6 Prozent in der Altersklasse 30-49 Jahre).

Während bei den jüngeren Onlinern dann der Kinobesuch an dritter Stelle rangiert, steht dieser bei den 30-49jährigen erst an Platz acht. Sie verbringen ihre Freizeit stattdessen am drittliebsten mit Basteln, Heimwerken, Schneidern und Stricken (25,8 Prozent) oder fast genauso gerne (25,7 Prozent) mit dem Lesen von Zeitschriften und Illustrierten. Diese sind - nach dem Ausgehen - die wichtigste Unterhaltung bei der Altersgruppe 50 Jahre und älter (26,3 Prozent), gefolgt vom Basteln und Heimwerken (24,3 Prozent) auf Platz drei. Übrigens: Fitness und Sport treiben steht bei allen Altersstufen auf Platz sieben.

Internetzugang: Bei U30jährige, herrscht de facto Vollversorgung

Mit 97,9 Prozent sind fast alle 14-29jährigen online, bezüglich ihrer zahlenmäßigen Größe ist die Altersgruppe jedoch das Schlusslicht. Führend sind die 30-49jährigen, von denen 20,17 Millionen (94,4 Prozent) aktuell im Netz unterwegs sind. Auf Platz zwei folgt die Generation 50 Jahre und älter. In dieser Altersklasse sind zwar nur 59,1 Prozent online, in absoluten Zahlen sind das aber 19,98 Millionen Deutsche.

Alleine von den über 70jährigen sind fast 30 Prozent (29,1 Prozent) inzwischen im Netz anzutreffen. Im Gegen­satz zu den Unterschieden bei der Größe der Altersklassen zeigen sich starke Gemeinsamkeiten bei der Nutzung nach Geschlecht: Das Verhältnis zwischen Männern und Frauen, die im Internet surfen, ist fast ausgeglichen, erst ab 50 Jahren geht die Schere weiter auseinander (53,2 Prozent Männer, 46,8 Prozent Frauen).

(Autor: Sebastian Halm)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 15.12.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?