Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Microsoft: Windows 10 für Smartphones vorgestellt

13.02.15 Wie angekündigt hat Microsoft eine "Technical Preview" der kommenden Windows-Version für Smartphones vorgestellt. Technische Sensationen sucht man vergebens.

 (Bild: Microsoft / Screenshot: iBusiness)
Bild: Microsoft / Screenshot: iBusiness
Im Zuge seines Insiderprogramms hat Microsoft zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser eine Technical-Preview-Version von Windows 10 für Smartphones veröffentlicht. Die wichtigsten Fakten:

  • Der Startbildschirm ähnelt jetzt stärker dem eines Notebooks oder Desktop-Rechners.
  • Die Kacheloptik wird weiterhin beibehalten, nun kann aber ein dahinter liegendes Hintergrundbild eingebunden werden.
  • Zahlreiche neue und überarbeitete Apps sind für Fotos, den Kalender, Musik, die Kamerafunktionen sowie E-Mail sind enthalten.
  • Weitere Verbesserungen sind im Bereich der Benachrichtigungen, der Navigation und den Einstellungen angekündigt. Diese Änderungen sind noch nicht alle in der Preview-Funktion zu sehen.
  • Die wichtigsten Neuerung wie der Browser Spartan und eine lokalisierte Version des Sprachassistenten Cortana sind noch nicht enthalten.
  • Microsoft will Windows 10 für viele Smartphones anbieten, die heute mit Windows Phone 8 und Windows Phone 8.1 laufen. Schon heute ist aber klar, dass es nicht für alle Geräte Updates geben wird. Manche Smartphones werden zudem mit verringerten Funktionsumfang auskommen müssen.
  • Jeder der sich beim Windows Insider Programm zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser anmeldet, kann die Preview von Windows 10 für Smartphones herunterzuladen. Allerdings läuft die Preview keineswegs stabil. Unterstützt werden lediglich die Geräte Lumia 630, 635, 636, 638, 730 und 830.

(Autor: Dominik Grollmann)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 13.02.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?