Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Last-Minute-Debakel: Online-Weihnachtsgeschäft entgeht Dreiviertelmilliarde Euro

16.01.14 Eine Umfrage des ECC Köln zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser in Zusammenarbeit mit time:matters zeigt: Die meisten deutschen Verbraucher setzten beim Weihnachtsshopping 2013 für kurzfristige Geschenke nicht auf den Online-Handel. Vielmehr standen sie jeder Art der Last-Minute-Lieferung skeptisch gegenüber.

Ein gutes Drittel hätte sich im Weihnachtsgeschäft 2013 bei keinem Online-Shop darauf verlassen, dass bestellte Geschenke rechtzeitig geliefert werden. Einzig Amazon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser traute jeder zweite Onlineshopper bei einer Bestellung am 23. Dezember eine pünktliche Lieferung zu. Durchschnittlich entgingen dem Online-Handel hierdurch rund 109 Euro pro Online-Shopper. Hochgerechnet entspricht dies einem entgangenen Umsatz von rund 760 Millionen Euro.

Ein Blick auf die Ausgaben in den verschiedenen Shopping-Kanälen zeigt, dass sich die Bedeutung der einzelnen Kanäle im Laufe des Weihnachtsshoppings deutlich verschoben hat. Ein Großteil der durchschnittlich 289 Euro, die für Geschenke ausgegeben wurden, wurde bis zum 18. Dezember investiert. In diesem Zeitraum konnte sich der Online-Handel 2013 klar gegenüber dem stationären Handel behaupten und einen Großteil der Ausgaben auf sich vereinen. Ab dem 19. Dezember hingegen überwog der Kauf in Ladengeschäften. Durch das fehlende Vertrauen der Konsumenten in die pünktliche Lieferung ihrer Geschenke und das geringe Angebot an kurzfristigen Lieferoptionen, geht aktuell vor allem der Last-Minute-Umsatz am Online-Handel vorbei.

(Autor: Susan Rönisch)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 16.01.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?