Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Studie: Österreichischen SEOs mangelt es an Basiswissen

07.11.13 SEO spielt für mehr als 50 Prozent der Unternehmen in Österreich eine bedeutende Rolle - und dennoch wird das volle Potenzial nicht ausgeschöpft. Essenzielle Punkte der Suchmaschinenoptimierung werden von den Unternehmen vernachlässigt und kosten so potenzielle neue Kunden und Umsatz. Das geht aus einer Studie der Online-Marketing-Agentur 123Consulting zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hervor.

54 Prozent der befragten Unternehmen, gaben an, dass SEO in ihrem Unternehmen betrieben wird. Allerdings beschäftigen davon nur knapp 60 Prozent einen speziell für SEO verantwortlichen Mitarbeiter. 52 Prozent arbeiten mit externen Agenturen.

Außerdem mangelt es laut Untersuchung oft an den Basics: 57 Prozent der SEO-betreibenden Unternehmen betreiben kein professionelles Linkbuilding, 53 Prozent arbeiten ohne Keyword-Matrix und ganze 20 Prozent wissen nicht einmal, welche die wichtigsten Suchbegriffe des Unternehmens sind. "Diese Mängel kosten Österreichs Unternehmen neue Kundschaft und somit auch Geld", erklärt Harald Grabner Harald Grabner in Expertenprofilen nachschlagen , Geschäftsführer 123consulting.

Weitere Studienergebnisse im Überblick"
  • 76 Prozent der befragten SEO-Betreiber haben Social Sharing-Funktionen à la Facebook, Twitter & Co integriert.
  • 40 Prozent der Teilnehmer aus Unternehmen, die SEO betreiben, kennen die wichtigsten On-Page-Faktoren nicht kennen.

  • Auf 18 Prozent der angeblich suchmaschinenoptimierten Unternehmensseiten kommen keine SEO-aufbereiteten Texte zum Einsatz - ein Widerspruch, der nicht aufzulösen ist.
  • bei 40 Prozent der befragten SEO-Treibenden spielt eine mobile optimierte Website keine Rolle.
  • 69 Prozent verwenden kein professionelles Tool zum Messen der Google-Platzierung

  • 40 Prozent kontrollieren die SEO-Kennzahlen überhaupt nicht auf regelmäßiger Basis

(Autor: Susan Rönisch)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Harald Grabner
Firmen und Sites: 123consulting.at
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 07.11.13:
Premium-Inhalt Elf Leadmarketing-Trends für 2014 (07.11.13)
Premium-Inhalt Der Megatrend hinter den Leadmarketing-Trends 2014 (07.11.13)
"Face... was?" - Wie viele Firmen ihren Angestellten Social Media verbieten (07.11.13)
Was wäre, wenn man 1997 tausend Dollar bei Google investiert hätte? (07.11.13)
Was CIOs wirklich wollen: Mehrheit sieht sich als Business Partner (07.11.13)
Twitters Aktien sollen 26 Dollar kosten (07.11.13)
Daumen ab: Facebook trennt sich von einem seiner Markenzeichen (07.11.13)
Gegen Provision: Amazon versüßt Buchhändlern die Selbstabschaffung (07.11.13)
Studie: Österreichischen SEOs mangelt es an Basiswissen (07.11.13)
EMail-Marketing: 60 Prozent der Marketeers planen keine (konkreten) Weihnachstkampagnen (07.11.13)
Fünf Tipps, wie Onlinehändler Kaufabbrüche beim Checkout minimieren (07.11.13)
Telekom: Investitionen drücken den Gewinn, US-Geschäft als Wachstumstreiber (07.11.13)
Infografik: So entwickeln sich die Umsätze der Smartphone-Hersteller (07.11.13)
BVH und Hermes stärken Zusammenarbeit (07.11.13)
Weltbild will buecher.de übernehmen (07.11.13)
Microsoft startet internationales Gründerprogramm mit neun Start-ups in Berlin (07.11.13)
Brandwatch erweitert Deutschland-Team (07.11.13)
Spreadshirt stärkt seinen IT-Bereich (07.11.13)
Mehr integrierte Markenführung bei den Webguerillas (07.11.13)
Xplosion Interactive baut Realtime- und Data-Driven-Advertising aus (07.11.13)
Payleven startet mobile Kartenzahlung in Frankreich (07.11.13)
Award prämiert die besten IPTV-Anwendungen (07.11.13)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?