Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Infografik: So entwickeln sich die Umsätze der Smartphone-Hersteller

07.11.13 Samsung obenauf, Blackberry stürzt ab - Statista zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat die Umsatzentwicklungen der wichtigsten Smartphone-Hersteller nebeneinander gestellt; dabei zeigen sich Gewinner und Verlierer des mobilen Marktes.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Samsung geht als Gewinner hervor, vergleicht man das dritte Quartal 2013 mit dem Vorjahreszeitraum. Übel sieht es für Blackberry aus.
(chart: Statista)
13,2 Prozent mehr Umsatz als noch im Vorjahresquartal hat Samsung zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zwischen Juli und September 2013 erwirtschaftet. Damit sind die Südkoreaner am Ende der aktuellen Quartalszahlenrunde die Nummer eins im Smartphone-Markt. Ebenfalls zweistellig zulegen konnten noch Lenovo zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (+12,7 Prozent) und Sony (+10,6 Prozent). Einstellig auf Wachstumskurs sind LG zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (+4,6 Prozent) und Apple zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (+4,2 Prozent).

Steil nach unten ging es dagegen mit minus 45 Prozent für Blackberry zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Ähnlich dramatische Umsatzeinbußen mussten HTC zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (-33 Prozent) und Nokia zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (-21,8 Prozent) hinnehmen. ZTE zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser scheint - nach zweistelligem Rückgang im Vorquartal - wieder besser in die Spur zu kommen; trotzdem ist der Umsatz des chinesischen Smartphoner-Herstellers weiter rückläufig.

(Autor: Sebastian Halm)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 07.11.13:
Premium-Inhalt Elf Leadmarketing-Trends für 2014 (07.11.13)
Premium-Inhalt Der Megatrend hinter den Leadmarketing-Trends 2014 (07.11.13)
"Face... was?" - Wie viele Firmen ihren Angestellten Social Media verbieten (07.11.13)
Was wäre, wenn man 1997 tausend Dollar bei Google investiert hätte? (07.11.13)
Was CIOs wirklich wollen: Mehrheit sieht sich als Business Partner (07.11.13)
Twitters Aktien sollen 26 Dollar kosten (07.11.13)
Daumen ab: Facebook trennt sich von einem seiner Markenzeichen (07.11.13)
Gegen Provision: Amazon versüßt Buchhändlern die Selbstabschaffung (07.11.13)
Studie: Österreichischen SEOs mangelt es an Basiswissen (07.11.13)
EMail-Marketing: 60 Prozent der Marketeers planen keine (konkreten) Weihnachstkampagnen (07.11.13)
Fünf Tipps, wie Onlinehändler Kaufabbrüche beim Checkout minimieren (07.11.13)
Telekom: Investitionen drücken den Gewinn, US-Geschäft als Wachstumstreiber (07.11.13)
Infografik: So entwickeln sich die Umsätze der Smartphone-Hersteller (07.11.13)
BVH und Hermes stärken Zusammenarbeit (07.11.13)
Weltbild will buecher.de übernehmen (07.11.13)
Microsoft startet internationales Gründerprogramm mit neun Start-ups in Berlin (07.11.13)
Brandwatch erweitert Deutschland-Team (07.11.13)
Spreadshirt stärkt seinen IT-Bereich (07.11.13)
Mehr integrierte Markenführung bei den Webguerillas (07.11.13)
Xplosion Interactive baut Realtime- und Data-Driven-Advertising aus (07.11.13)
Payleven startet mobile Kartenzahlung in Frankreich (07.11.13)
Award prämiert die besten IPTV-Anwendungen (07.11.13)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?