Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Mobilgeräte-Absatz: Erstmals Rückgang der Verkäufe seit 2009

14.02.13 Weltweit wurden im vergangenen Jahr 2012 insgesamt 1,75 Milliarden Mobiltelefone verkauft. Dies entspricht einem Rückgang von 1,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr 2011. Das geht aus einer Analyse der Marktforscher von Gartner zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hervor. Es handelt sich dabei laut der Studie um den ersten Rückgang im weltweiten Handymarkt seit 2009.

Gründe seien vor allem die schwierige gesamtwirtschaftliche Situation, eine Verschiebung bei den Verbrauchervorlieben sowie der harte Wettbewerb im Markt. Auch weiterhin treiben die Smartphones den weltweiten Markt an: So wurden im vierten Quartal 2012 mit 207,7 Millionen Geräten eine Rekordzahl an Smartphones verkauft; dies entsprach einem Anstieg um 38,8 Prozent gegenüber dem selben Zeitraum des Vorjahres.

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 14.02.13:
Premium-Inhalt Daten-Exhibitionismus gegen Datenschutz: Wem die Social-Media-Zukunft gehört (14.02.13)
Premium-Inhalt Auf Exhibitionismus ist kein Verlass (14.02.13)
Übergriffige Security, unwürdige Unterbringung: Doku prangert Leiharbeit bei Amazon an (14.02.13)
Internetagentur-Ranking 2013: iBusiness und BVDW starten Erhebung (14.02.13)
Smartphones machen fast 100 Prozent des Handyumsatzes aus (14.02.13)
Soziale Netzwerke: Das Teilen von Fotos wird immer beliebter (14.02.13)
Island soll die erste von Online-Pornos freie Demokratie werden (14.02.13)
Data Mining in Social Media: Twitter-App will Krankheitswellen vorhersagen (14.02.13)
Internetrecht: Amtsgericht verhängt Beugehaft gegen Online-Redakteur (14.02.13)
Mehrheit der Unternehmen bewertet Social-Media-Aktivitäten (14.02.13)
Mobilgeräte-Absatz: Erstmals Rückgang der Verkäufe seit 2009 (14.02.13)
Enterprise-Apps: Jedes vierte Unternehmen wird eigenen App-Store haben (14.02.13)
AOL setzt auf Content und kauft Technologie-Tester Gdgt (14.02.13)
Nach Niedersachsen-Wahl: Schlechte Zeiten für das Leistungsschutzrecht (14.02.13)
Brasilien: Apple verliert Namensrechte am Iphone (14.02.13)
Interactivemedia kauft Retargeting-Anbieter Xplosion Interactive (14.02.13)
Amazon wählt Betriebsrat (14.02.13)
Pixelpark Performance beruft neuen Senior Onlinemarketing-Manager (14.02.13)
Metapeople Schweiz macht mehr Affiliate-Marketing (14.02.13)
Nugg.ad und Swisscom Advertising kooperieren in der Schweiz (14.02.13)
Webtrekk stärkt Webanalyse-Team (14.02.13)
Neugründung Capnamic Ventures investiert in Digital-Startups (14.02.13)
Point Nine Capital: 40 Millionen Euro Venture Capital für Internet-Startups (14.02.13)
Wettbewerb für Marketingkommunikation eingeläutet (14.02.13)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?