Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Deutsche finden Gesichtserkennung nur bei anderen gut

09.11.11 Der neueste Unisys Security Index zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zeigt in Deutschland geteilte Meinungen zum Einsatz von biometrischen Gesichtserkennungstechnologien zu Sicherheitszwecken.

Auf der einen Seite halten 74 Prozent der Befragten Gesichtserkennungstechnologien für wichtig bei der Erkennung von Kriminellen in der Öffentlichkeit. Über die Hälfte (54 Prozent) der gleichen Befragten äußern jedoch Besorgnis über die Technologie und ihre Folgen für Privatsphäre und Bewegungsfreiheit. Und 49 Prozent der deutschen Verbraucher gehen sogar soweit, elektronische Gesichtserkennung komplett abzulehnen und meinen, dass die Regierung ihre Bürger davor schützen sollte.

Der Index hat zudem heraus gefunden, dass deutsche Konsumenten hoch empfindlich auf den Missbrauch ihrer persönlichen Daten durch Online Service Provider reagieren. Fast jeder Achte (79 Prozent) würde seinen Online-Account schließen, wenn ein Zugriff von Unbefugten auf seine persönlichen Daten erfolgt wäre; mehr als die Hälfte (52 Prozent) würden eine Verletzung der Privatsphäre sogar öffentlich machen. Bemerkenswert ist zudem, dass fast zwei Drittel (60 Prozent) so weit gehen würden, im Falle einer Verletzung der Privatsphäre rechtliche Schritte gegen dieses Unternehmen oder diese Organisation einzuleiten.

(Autor: Joachim Graf)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 09.11.11:
Premium-Inhalt Welche Werbe-Gelder ins Internet gehören (09.11.11)
Premium-Inhalt Die Zeit-Geld-Schere: Stimmen aus der Branche (09.11.11)
Premium-Inhalt Vom Stiefkind zum Liebling (09.11.11)
Starker Franken: Schweizer Onlinehändler verlieren Aufträge (09.11.11)
Yahoo, Microsoft und AOL machen offiziell gemeinsame Sache (09.11.11)
Deutsche finden Gesichtserkennung nur bei anderen gut (09.11.11)
Hälfte der Internet-Nutzer veröffentlicht ungefragt Fotos von Dritten (09.11.11)
Neue Bezahlplattform: PayPal und Itellium vereinbaren strategische Partnerschaft (09.11.11)
Twitter drängt ins TV (09.11.11)
Große Unternehmen werben nur zögerlich via Facebook (09.11.11)
Studie: Online-Gästeforen machen den Hoteliers Beine (09.11.11)
Studie: Online-Umsätze der Musikindustrie steigen 2011 (09.11.11)
Deutschland-Chef von Groupon wechselt zu Google (09.11.11)
Internet-TV wird in Deutschland bisher kaum genutzt (09.11.11)
Adobe: Neuer Service optimiert Arbeitsabläufe für Online-Werbung (09.11.11)
Vodafone Deutschland: Rekordumsatz dank mobilem Internet (09.11.11)
Die Domain .de feiert 25-Jähriges Bestehen (09.11.11)
Intershop wächst beim Onlinemarketing (09.11.11)
E-Book-Anbieter Kobo für 315 Millionen Dollar verkauft (09.11.11)
Ebay muss bei Fälschungen Auskünfte geben (09.11.11)
Kooperation: TradeDoublers Suchmaschinen-Sparte geht an Netbooster (09.11.11)
Webguerillas Schweiz wollen wachsen (09.11.11)
Social Media Akademie erhält Verstärkung im Führungsteam (09.11.11)
Online-Pferdewettportal Win Race mit neuer Marketingführung (09.11.11)
Wirtschaftswoche Online beruft neue Online-Chefredakteurin (09.11.11)
Call for Papers: ECommerce-Profis sind zur Teilnahme aufgerufen (09.11.11)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?