Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Itunes schwächelt: Apple denkt über neue Vermarktungsstrategien nach

03.03.14 Mit einer Exklusivitätsstrategie versucht Apple zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser offenbar gegen einbrechende Musikverkäufe anzukämpfen. Laut Branchenmagazin Billboard zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser verhandelt der Itunes-Betreiber mit großen Labels über teil-exklusive Deals.

So sollen etwa neue Alben populärer Interpreten zunächst für eine begrenzte Zeit im Itunes-Store zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser erhältlich sein, aber nicht auf Streaming-Plattformen, der offenkundig größten Konkurrenz für Apples Musik- und Videoshop.

In der Vergangenheit hatte ein exklusiver Deal bereits mit Beyonces neuem Album gut funktioniert. Das Album war zunächst nur bei Apple erhältlich, die Sängerin praktizierte für den exklusiven Deal sogar Abstinenz von Youtube zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Und anscheinend erwägt Apple auch, Alben nur ganzheitlich, statt in einzelne Songs aufgesplittert, zu verkaufen - eine klare Absage an bisherige Verkaufsstrategien, die Itunes groß gemacht haben.

Hintergrund: Weltweit sind digitale Musikverkäufe von 2012 auf 2013 um gute sechs Prozent eingebrochen.

(Autor: Sebastian Halm)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 03.03.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?