Tipp- oder Rechtschreibfehler, Pluralbegriffe oder komplexe Sucheingaben sorgen dafür, dass jede dritte Suchanfrage keine oder falsche Ergebnisse liefert. 13 Dinge, die Ihre Suche können sollte: Zum Whitepaper!
Wie Sie erkennen, dass ein Shitstorm heraufzieht, wie Sie ihn bekämpfen und wie Reputations-Rehabilitation danach funktioniert
Jetzt zum Webinar anmelden

TK-Industrie wirbt sehr viel mehr

28.07.11 Die fortschreitende Mobilität des Internets steht dabei stark im Fokus der werblichen Kommunikation der Mobilfunkanbieter. So intensivierten die Deutsche Telekom Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen , Vodafone Relation Browser , Telefónica Relation Browser und KPN Relation Browser ihre Werbung im 1.Quartal 2011 um insgesamt plus 108 Prozent für den Bereich 'Mobiles Internet' und um plus 43 Prozent für 'Surf & Call Mobil-Angebote'. Dies ist ein Ergebnis der aktuellen Nielsen-Studie.

Weitere Ergebnisse der Studie 'Telekommunikation in Werbung und Medien" von Nielsen Relation Browser :
  • Die Deutsche Telekom übte mit insgesamt 36,5 Millionen Euro den höchsten Werbedruck unter den vier untersuchten Konzernen aus.
  • Lediglich Vodafone erhöhte das Werbeengagement im ersten Quartal 2011 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum - und zwar signifikant mit einer Verdreifachung des Werbedrucks. Bei KPN gingen die Werbeausgaben indes im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als die Hälfte zurück.
  • Während die Kategorien 'Mobiles Internet' und 'Surf & Call Mobil' einen deutlichen Zuwachs der Werbeaktivität verzeichneten, wurden bei den Kategorien 'Postpaid Phone' und 'Prepaid Phone' deutliche Reduzierungen registriert. Auf Image-Werbung und Werbekreationen für den Erwerb und die Finanzierung von Mobilfunkgeräten verzichteten die untersuchten Konzerne hingegen in den ersten drei Monaten 2011 gänzlich.
  • Ein erhöhtes Werbeaufkommen wurde auch bei den personalwirtschaftlichen Ausschreibungen der Telekommunikations-Unternehmen festgestellt - Insbesondere die Deutsche Telekom und KPN warben verstärkt um neue Mitarbeiter.

(Autor: Joachim Graf)

Tags: ITK Werbung
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.07.11:
Premium-Inhalt Der große Marketingfrust: Welches Potenzial für Agenturen im Handel liegt (28.07.11)
Premium-Inhalt Fast schon wie eine schriftliche Einladung (28.07.11)
OS Commerce: Angriff macht tausende Shops zu Malware-Schleudern (28.07.11)
Videostreaming wächst weltweit um 93 Prozent (28.07.11)
Onlinestrategie kostet Media-Saturn 3.000 Arbeitsplätze (28.07.11)
Studie: Jeder zweite Gamer in Deutschland ist eine Frau (28.07.11)
Mobile Payment: Deutsche Banken verpassen Einstieg in Milliardenmarkt (28.07.11)
Einstieg in den Re-Commerce: Ebay führt Elektronik-Sofortverkauf ein (28.07.11)
Software erkennt Spam-Kommentare und gefakte Bewertungen (28.07.11)
Google Plus: Google erklärt Traffic-Rückgang mit wachsender Mobilnutzung (28.07.11)
TK-Industrie wirbt sehr viel mehr (28.07.11)
Test vergibt an App-Stores schleche Noten (28.07.11)
Preise von etablierten Domains bleiben stabil (28.07.11)
Amazon wächst in Deutschland überduchschnittlich (28.07.11)
Künstlersozialkasse muss Blogger versichern (28.07.11)
Tweets an die Bahn: Nur einer von zehn ist positiv (28.07.11)
Digital Guru stärkt Technologieberatung (28.07.11)
Japanische ECommerce-Gruppe kauft DuMont Venture-Beteiligung Tradoria (28.07.11)
Wettbewerb für Social Media gestartet (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Onlineportal, Intranet (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Webportale (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Weiterentwicklung Onlineportal (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Open Government (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Web- und SAP-Beratung (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Produktion didaktische DVD (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: IT-Dienste (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Softwarepflege und -wartung (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: NAS-System (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Druckdienste (28.07.11)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?