7 Plätze, an denen Sie Produktdaten finden, an denen Sie bislang noch nicht gesucht haben. Und wie Sie scheinbar unbrauchbare Daten in nutzbare Produktdaten umwandeln Hier zum kostenlosen Webinar anmelden
Was Agenturen verlangen dürfen: Die Honorar-Erhebung zu den 87 verschiedenen Dienstleistungen der Interaktiv-Branche auf 172 Seiten. Hier bestellen

TK-Industrie wirbt sehr viel mehr

28.07.11 Die fortschreitende Mobilität des Internets steht dabei stark im Fokus der werblichen Kommunikation der Mobilfunkanbieter. So intensivierten die Deutsche Telekom Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen , Vodafone Relation Browser , Telefónica Relation Browser und KPN Relation Browser ihre Werbung im 1.Quartal 2011 um insgesamt plus 108 Prozent für den Bereich 'Mobiles Internet' und um plus 43 Prozent für 'Surf & Call Mobil-Angebote'. Dies ist ein Ergebnis der aktuellen Nielsen-Studie.

Weitere Ergebnisse der Studie 'Telekommunikation in Werbung und Medien" von Nielsen Relation Browser :
  • Die Deutsche Telekom übte mit insgesamt 36,5 Millionen Euro den höchsten Werbedruck unter den vier untersuchten Konzernen aus.
  • Lediglich Vodafone erhöhte das Werbeengagement im ersten Quartal 2011 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum - und zwar signifikant mit einer Verdreifachung des Werbedrucks. Bei KPN gingen die Werbeausgaben indes im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als die Hälfte zurück.
  • Während die Kategorien 'Mobiles Internet' und 'Surf & Call Mobil' einen deutlichen Zuwachs der Werbeaktivität verzeichneten, wurden bei den Kategorien 'Postpaid Phone' und 'Prepaid Phone' deutliche Reduzierungen registriert. Auf Image-Werbung und Werbekreationen für den Erwerb und die Finanzierung von Mobilfunkgeräten verzichteten die untersuchten Konzerne hingegen in den ersten drei Monaten 2011 gänzlich.
  • Ein erhöhtes Werbeaufkommen wurde auch bei den personalwirtschaftlichen Ausschreibungen der Telekommunikations-Unternehmen festgestellt - Insbesondere die Deutsche Telekom und KPN warben verstärkt um neue Mitarbeiter.

(Autor: Joachim Graf)

Tags: ITK Werbung
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.07.11:
Premium-Inhalt Der große Marketingfrust: Welches Potenzial für Agenturen im Handel liegt (28.07.11)
Premium-Inhalt Fast schon wie eine schriftliche Einladung (28.07.11)
OS Commerce: Angriff macht tausende Shops zu Malware-Schleudern (28.07.11)
Videostreaming wächst weltweit um 93 Prozent (28.07.11)
Onlinestrategie kostet Media-Saturn 3.000 Arbeitsplätze (28.07.11)
Studie: Jeder zweite Gamer in Deutschland ist eine Frau (28.07.11)
Mobile Payment: Deutsche Banken verpassen Einstieg in Milliardenmarkt (28.07.11)
Einstieg in den Re-Commerce: Ebay führt Elektronik-Sofortverkauf ein (28.07.11)
Software erkennt Spam-Kommentare und gefakte Bewertungen (28.07.11)
Google Plus: Google erklärt Traffic-Rückgang mit wachsender Mobilnutzung (28.07.11)
TK-Industrie wirbt sehr viel mehr (28.07.11)
Test vergibt an App-Stores schleche Noten (28.07.11)
Preise von etablierten Domains bleiben stabil (28.07.11)
Amazon wächst in Deutschland überduchschnittlich (28.07.11)
Künstlersozialkasse muss Blogger versichern (28.07.11)
Tweets an die Bahn: Nur einer von zehn ist positiv (28.07.11)
Digital Guru stärkt Technologieberatung (28.07.11)
Japanische ECommerce-Gruppe kauft DuMont Venture-Beteiligung Tradoria (28.07.11)
Wettbewerb für Social Media gestartet (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Onlineportal, Intranet (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Webportale (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Weiterentwicklung Onlineportal (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Open Government (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Web- und SAP-Beratung (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Produktion didaktische DVD (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: IT-Dienste (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Softwarepflege und -wartung (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: NAS-System (28.07.11)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Druckdienste (28.07.11)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?