Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Kämpferisch: Frankreichs Zeitungen sagen "non" zu Googles Angebot

22.01.13 Im Streit mit den französischen Verlegern hat Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser eine Abfuhr erhalten: Das Angebot von Zahlungen über jährlich 50 Millionen Euro an die Zeitungen sei denen zu wenig gewesen - die Verleger verlangten 70 bis 100 Millionen, berichtet die französische Zeitung Le Monde zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Die Zeitungen haben außerdem andere Vorstellungen als Google darüber, wie der Betrag bezahlt werden soll. Während Google vor allem eine Werbepartnerschaft vorschwebt, wollen die Verleger offenbar Bargeld sehen. Nun steht die Suchmaschine vor der Wahl, den Forderungen nachzukommen oder Sanktionen zu kassieren: In Frankreich ist bereits eine Google-Steuer im Gespräch - zum Schutz von Presseerzeugnissen.

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.01.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?