Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Fachkräftemangel: IT-Personalstrukuren haben oft Defizite

19.12.12 Die Studie "IT Organisation 2016: Faktor Mensch!" zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser des Beratungsunternehmens Kienbaum besagt, dass die IT-Personalstruktur in vielen Unternehmen Mängel aufweist.

Laut Kienbaum benötigen die Unternehmen künftig vor allem Fachkräfte für die Bereiche IT-Governance und IT-Demand Management: Die Umfrage unter CIOs und IT-Verantwortlichen aus 220 Unternehmen besagt jedoch, dass nur zehn Prozent der IT-Angestellten im Funktionsbereich IT-Governance arbeiteten und 13 Prozent im IT-Demand Management. Die größte Gruppe unter den IT-Mitarbeitern sind dagegen die Anwendungsentwickler (30 Prozent). Fachkräfte für den IT-Betrieb stellen mit 18 Prozent die zweitgrößte Mitarbeitergruppe innerhalb der IT.

"Die Bedeutung der klassischen IT-Supply-Funktionen geht unter anderem durch den gezielten Einsatz von Standardlösungen zurück", sagt Thomas Heinevetter Thomas Heinevetter in Expertenprofilen nachschlagen , Director bei Kienbaum Management Consultants und Leiter der Studie. "Stattdessen sind Mitarbeiter in den steuernden und koordinierenden Funktionen wie IT-Governance und IT-Demand Management gefragt. Denn sie sind IT-Profis, die verstehen, wie die IT das Gesamtunternehmen am besten unterstützen kann."

Außerdem ergab die Umfrage, dass nur 40 Prozent der Studienteilnehmer aus IT-Abteilungen mittlerer Größe sind mit ihren Kompetenzen im Bereich IT-Governance zufrieden sind. Bei Großen Unternehmen waren es nur sechs Prozent. Beim IT-Demand Management ist es ähnlich: Rund ein Drittel der CIOs von kleineren und mittleren Unternehmen sind mit den Kompetenzen ihrer IT-Mitarbeiter in diesem Feld zufrieden; in größeren IT-Organisationen sind es 13 Prozent.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Thomas Heinevetter
Firmen und Sites: kienbaum.de
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.12.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?