Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

"Made in Russia": Russland will eigenes Internet aufbauen

27.06.14 Russland arbeitet bereits auf Hochtouren an einem eigenen Internet. Das solle zwar weltweit verfügbar sein und auch die Russen könnten zwischen dem globalen und dem russischen Netz wählen. Doch die Kontrolle, Mail-Dienste, soziale Netzwerke und Suchmaschinen lägen in russischer Hand. Dies berichtet der Tagesspiegel zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

 (Bild: CGP Grey/Flickr)
Bild: CGP Grey/Flickr
Tscheburaschka soll das Netz heißen, an dem in der Stadt Lipezk bereits gearbeitet wird. Schon Ende 2015 sollen die ersten Satelliten, die den weltweiten Zugang zu dem Internet Made in Russia herstellen sollen, ins All starten. In fünf Jahren soll Tscheburaschka fertig sein.

Russland zieht damit viel Kritik der Netzgemeinde auf sich, die aus der Erfahrung heraus befürchtet, dass Russland doch einen digitalen eisernen Vorhang herablasse und die Onlineaktivitäten der Nutzer noch stärker überwache, als bisher schon.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 27.06.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?