Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

App-Entwicklung: Frontend- und Backend gehen ins Geld

21.08.13 - Zahlreiche Arbeitsschritte gehören zur Entwicklung einer App. Diese lassen sich App-Entwickler entsprechend hoch bezahlen, je nachdem wie komplex die App ist. Die App-Honorar-Befragung, die iBusiness im Rahmen ihrer Umfrage für den Honorarleitfaden durchgeführt hat zeigt, dass sich zwar Apps schon für unter 1.000 Euro realisieren lassen. Durchschnittlich müssen Auftraggeber aber mit Kosten über 10.000 Euro für eine einfache App kalkulieren.

von Heinke Shanti Rauscher

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 21.08.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?