Wie man authentische, relevante und überzeugende verbrauchergenerierte Inhalte zum richtigen Zeitpunkt in der Customer-Journey bereit stellt
Zum Webinar anmelden
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern
Pricing-Studie: Zur Shopping-Primetime steigen Preise bis zu 52 Prozent
Bild: MichaelGaida/Pixabay

Pricing-Studie: Zur Shopping-Primetime steigen Preise bis zu 52 Prozent

Händler erhöhen zu beliebten Einkaufszeiten die Preise um bis zu 52 Prozent, ergibt eine Studie in über 150 Online-Shops.

Diesen Artikel weiterlesen?

Mitglied werden und kostenfrei lesen.

Sie können diesen Artikel als iBusiness Basis-Mitglied kostenfrei lesen. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren. Zusätzlich erhalten Sie ein kostenloses Kontingent für fünf Abrufe von Premium-Analysen .

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.06.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?