Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Snapchat will - optionale - Werbung anzeigen

Werbung nur auf Wunsch: Bei Snapchat können Nutzer die Anzeigen blockieren (Bild: Snapchat)
Bild: Snapchat
Werbung nur auf Wunsch: Bei Snapchat können Nutzer die Anzeigen blockieren
10.10.14 Schon in naher Zukunft will Snapchat zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , die Kommunikations-App mit dem Nachrichten-Zerstörungs-Mechanismus, Werbung anzeigen - und damit zum ersten Mal Geld verdienen. Wie der Branchendienst Business Insider zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser berichtet, bestätigte dies der CEO des Messengers Evan Spiegel Evan Spiegel in Expertenprofilen nachschlagen auf dem Vanity Fair Summit zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser in San Francisco. Die Anzeigen sollen unpersonalisiert in 'Snapchat Stories', dem persönlichen Stream aus Fotos und Nachrichten, eingeblendet werden. Laut Spiegel könnten die Nutzer die Werbung auf Wunsch blockieren. Erst vor wenigen Tagen berichtete das Wall Street Journal zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , dass Yahoo zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser offenbar Interesse zeige, bei Snapchat einzusteigen.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 10.10.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?