Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Paywall gescheitert - Aus für deutsches Wall Street Journal

 (Bild: birgitH/pixelio.de)
Bild: birgitH/PIXELIO
13.11.14 Die Anfang 2012 gestartete deutsche Version des Wall Street Journal Deutschland zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser soll Ende dieses Jahres eingestellt werden. Der Grund: Das kostenpflichtige Angebot des Online-Wirtschaftsmagazins habe sich bei den Nutzern und im Werbemarkt nicht durchsetzen können, berichtet Newsroom.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Dies zeigt abermals, wie schwierig es für Onlinemedien ist, - vor allem mit nicht-exklusivem Content - eine Bezahlmauer durchzusetzen. Ralf Drescher Ralf Drescher in Expertenprofilen nachschlagen , Chefredakteur vom deutschsprachigen WSJ-Angebot, sagte auf Anfrage von Newsroom.de zu der Entscheidung des Dow Jones Verlags zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser : "Ich bin sehr traurig."

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Ralf Drescher
Firmen und Sites: dowjones.com newsroom.de wsj.de
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 13.11.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?