7 Plätze, an denen Sie Produktdaten finden, an denen Sie bislang noch nicht gesucht haben. Und wie Sie scheinbar unbrauchbare Daten in nutzbare Produktdaten umwandeln Hier zum kostenlosen Webinar anmelden
Was Agenturen verlangen dürfen: Die Honorar-Erhebung zu den 87 verschiedenen Dienstleistungen der Interaktiv-Branche auf 172 Seiten. Hier bestellen

Digitale Wirtschaft: Deutschland ist Sechster im internationalen Vergleich

14.11.12 Deutschlands digitale Wirtschaft erreicht im 15-Länder-Vergleich des Monitoring-Reports Digitale Wirtschaft 2012 zur Homepage dieses Unternehmnes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen den sechsten Platz. Als Wirtschafts-Standort erreicht Deutschland bei der Bewertung der globalen Leistungsfähigkeit 53 von 100 möglichen Punkten und verbessert sich damit um einen Platz im Vergleich zum Vorjahr. Unangefochtener Spitzenreiter sind die USA mit 76 Punkten, gefolgt von Südkorea mit 64 Punkten auf Platz zwei.

Ab dem dritten Rang stellt sich das Feld dicht gedrängt auf. Zwischen dem drittplatzierten Japan und dem gemeinsam mit Frankreich neuntplatzierten China liegen lediglich sechs Punkte. China kann im Jahr 2011 mit einem Plus von vier Punkten erstmals an die Mittelfeldgruppe anschließen. So die weiteren Ergebnisse des Reports, den TNS Infratest zur Homepage dieses Unternehmnes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen und das ZEW Relation Browser herausgegeben haben.

Markt: Deutschland nach Umsätzen vierstärkste IKT-Nation im internationalen Vergleich

Deutschland ist nach Umsätzen die viertgrößte IKT-Nation weltweit. Allerdings wächst die digitale Wirtschaft im internationalen Vergleich zu langsam. Länder wie Brasilien, Indien oder China platzieren sich vor Deutschland, weil sie deutlich schneller wachsen. Zwar hat sich Deutschland hinsichtlich seiner Marktstärke um einen Rangplatz verbessert, liegt aber mit seiner Performance im internationalen Vergleich insgesamt nur im Mittelfeld auf Rang sieben.

Infrastruktur: Herausforderung Netzgeschwindigkeiten

Der Standort Deutschland verfügt über eine gut entwickelte technische Infrastruktur. Den soliden fünften Platz im internationalen Vergleich erreicht Deutschland vor allem, weil Hardware wie Computer, Mobiltelefone oder Smartphones hierzulande weit verbreitet ist.

Nutzung: Neue Technologien begeistern die Deutschen zu wenig

Die Deutschen nutzen neue Technologien und Anwendungen eher verhalten. So sind beispielsweise die Anzahl der E-Commerce-Nutzer aber auch die Zahl derjenigen, die online Medieninhalte herunterladen, zurückgegangen. Bei der Nutzung von digitalen Anwendungen und Technologien fällt Deutschland dementsprechend im internationalen Vergleich zurück und verschlechtert sich mit 79 Indexpunkten um einen Platz auf Rang acht.

(Autor: Markus Howest)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 14.11.12:
Premium-Inhalt Die Mobile-Advertising-Falle: Wieso sich Mobilwerbung nicht auszahlt (14.11.12)
Premium-Inhalt Die Zukunft von mobilen Ads heißt Couch-Advertising (14.11.12)
Checkliste: Wie Shop-Betreiber Adwords-Kampagnen für das Weihnachtsgeschäft optimieren (14.11.12)
Zuwachs der deutschsprachigen Twitter-Nutzer um 50 Prozent (14.11.12)
Universal Music: Downloads ziehen mit CD-Verkäufen gleich (14.11.12)
Print-Fiasko: Prinz gibt's nur noch online, FR bald gar nicht mehr (14.11.12)
Digitale Wirtschaft: Deutschland ist Sechster im internationalen Vergleich (14.11.12)
Google-Report: Löschanfragen wegen Urheberrecht wachsen explosionsartig (14.11.12)
BBC verordnet sich zum 90. einen Social-Media-Maulkorb (14.11.12)
Google erwirtschaftet mehr durch Werbegelder als die US-Printbranche insgesamt (14.11.12)
Zyngas Finanzchef geht zu Facebook (14.11.12)
GovApps: Mobile Plattform für staatliche Angebote geht an den Start (14.11.12)
Google will eine Million Euro in deutsche Start-ups stecken (14.11.12)
Datenschutz ist ein globales Problem (14.11.12)
CMS : Sitecore 6.6 beherrscht Content-Targeting (14.11.12)
Sex-Buch-Netzwerk: Fifty Shades of Social Media (14.11.12)
Rechnungskauf: Payone integriert Billsafe (14.11.12)
Fundsters startet Crowdfunding-Plattform (14.11.12)
Gütesiegel: Neuer Website-Sicherheitscheck für KMU-Webseiten (14.11.12)
Expansion: Cloud-Working-Plattform Twago launcht französischen Marktplatz (14.11.12)
Call for Papers: Experten für technische Kommunikation und Informationsentwicklung gesucht (14.11.12)
Award: A1 Telekom Austria hat die beste Social Media Strategie (14.11.12)
Wettbewerb zeichnet die drei besten Schweizer Smartphone-Apps aus (14.11.12)
Die Gewinner des Design Achievement Awards 2012 stehen fest (14.11.12)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Entwicklung ERecruitment-System (14.11.12)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Google Search Appliance (14.11.12)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Marketing und Kommunikation (14.11.12)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Imagefilm (14.11.12)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Fahrgastinformationssystem (14.11.12)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Druckdienste (14.11.12)
Sieben Fragen an Marc Mausch, Mimori Technology Group (14.11.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?