Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Internationales SEO: Zukunft in zehn Schritten
Bild: Rainer Sturm/pixelio.de

Internationales SEO: Zukunft in zehn Schritten

Die Welt des E-Commerce verzahnt sich international immer stärker. Auf der Suche nach Wachstum fällt der Blick vieler Onlinehändler auf das Ausland. Deshalb internationalisieren immer mehr deutsche Onlineshops ihren Auftritt. Die Zukunft liegt im Aufbau internationalen SEO-Knowhows - für Shops wie für Agenturen.

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Swen Philippe Moritz, Conscendo Marketing srl Relation Browser Zu: Internationales SEO: Zukunft in zehn Schritten 20.05.11
Sehr schöner Artikel, tatsächlich ist das Thema "Sprache" immer wieder ein Problem. Zum einen muss die Zielsprache, möglichst auf muttersprl.Niveau beherrscht werden, zum anderen wünschen sich deutsche Kunden meist einen dt. Ansprechpartner und auf jeden Fall deutsche Qualitätsstandarts.
Hier in Rumänien findet man vor allem gute Sprachkentnisse: die Fremdsprachen-Dichte und deren Qualität ist wegen Minderheiten und fremdsprachlichen Schulen/Unis usw. sehr hoch. Meine Mitarbeiter haben seit dem Kindergarten, Grundschule, Gymnasium, Uni, alles auf Deutsch gemacht, daher können wir Deutsch, Englisch und Rumänisch auf muttersprachlichem Niveau durchführen. Auch für italienisch, französisch, spanisch, russisch finden man super ausgebildete Mitarbeiter.
Im Moment ist eine rum. SEO Agentur, wie z.B. unsere aber eher für die Bearbeitung ausländischer Kundenprojekte interessant....es ist genau wie Andre Alpar sagt. In Süd-Osteuropa sind die Zahlungsmechanismen einfach zu rudimentär ausgebildet....was aber nicht heisst, dass man hier auch Lösungen finden kann.

Swen www.conscendo.de
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 20.05.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?