Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Neue Datenbrille lässt Augmented-Reality-Objekte schweben

11.09.13 Dagegen sieht Googles Glass fast schon alt aus: Die Datenbrille des New Yorker Start-ups Meta, die Spaceglasses zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser kann ihrem Träger nämlich Augmented Reality in 3D anzeigen.

Sie verfügt nicht nur über Gläser, die als Bildschirme fungieren, so wie Google Glass. Sondern sie kombiniert diese mit einer 3D-Kamera. Das Ergebnis: Der Träger erhält eine 3D-Augmented-Reality-Ansicht, bei der die projizierten Objekte in der realen Umgebung um ihn herum zu schweben scheinen. Die Kamera erkennt unter anderem die Bewegungen der eigenen Hände. Dadurch kann der Nutzer die virtuellen Gegenstände formen, bewegen oder er kann zum Beispiel fast real in einem Videospiel agieren. Auch zum Bauen von Architekturmodellen oder für medizinische Anwendungen eignet sich Spaceglasses.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.09.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?