Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

NET multiMEDIA vom 5. Januar 1998 Ausgabe 132 - 4.Jahrgang

05.01.98 - Willkommen zur neuen Ausgabe des Online-Service NET multiMEDIA
Regelmaessig informieren die Redaktionen multiMEDIA und Online
Aktuell ueber News aus dem deutschsprachigen & internationalen
Multimedia-, Online- & CD-ROM-Markt.


Heute mit:

* Microsoft kauft Hotmail auf
* Telekom kauft Vocaltec
* Weigelt wechselt zu WIT



*Microsoft kauft Hotmail auf


Microsoft hat den Anbieter von E-Mail-Services, die kaliforni-
sche Hotmail Corporation, fuer eine nicht genannte Summe
gekauft. Microsoft will Hotmail zu einem Teil von MSN machen
und kostenlosen E-Mail-Zugang anbieten. Man sei nicht nur am
Kundenstamm, sondern auch an der von Hotmail entwickelten
Technologie interessiert, erklaerte MSN-Vizepraesidentin Laura
Jennings: ‘Die Hotmail-Akquisition komplettiert unsere
Strategie der letzten neun Monate - all die Schluesselservices
anbieten zu koennen, die die Leute im Internet wollen’.
Hotmail Corp. bietet seinen 9,5 Millionen Kunden einen
kostenlosen werbefinanzierten E-Mail-Service an. Das Unter-
nehmen hat spezielle Server-Software entwickelt, um riesige
Mengen von E-Mails parallel verarbeiten zu koennen.



*Deutsche Telekom kauft ein Fuenftel von Vocaltec


Die Deutsche Telekom hat am 31.12.1997 den im September ange-
kuendigten Einstieg bei Vocaltec durchgefuehrt. Weil man
‘enorme Wachstumschancen’ fuer die Internet-Telefonie sieht,
beteiligt sich die Telekom an dem israelischen Unternehmen
Vocaltec Communications, dem weltweit fuehrende Softwareanbieter
im Bereich der Internet-Telefonie. Die Deutsche Telekom
uebernahm im Rahmen einer Kapitalerhoehung 2,3 Millionen neue
Vocaltec-Aktien und haelt damit 21,1 Prozent der Anteile. Dafuer
zahlte die Telekom rund 88 Millionen Mark. In den naechsten 30
Monaten will die Deutsche Telekom Produkte, Services und Be-
ratungsleistungen im Wert von insgesamt mehr als 54 Mio. Mark
von Vocaltec beziehen. Auf dieser Basis will die Deutsche
Telekom ein Produkt- Portfolio fuer Internet-Telefonie ent-
wickeln. Telekom und Vocaltec arbeiten bereits im Rahmen von
‘T-NetCall’ zusammen, einem Pilotversuchs fuer Internet-
Telefonie.




*Weigelt wechselt zu WIT


Ulrich Weigelt, bislang Direktor Internationales Marketing beim
CBT-Systemhaus Kobit wechselt als Geschaeftsfuehrer zur M2S
Multimedia Software Deutschland GmbH, Duesseldorf. Die Tochter des
gleichnamigen schwedischen CBT-Produzenten soll kundenspezifische
Anwendungen fuer die Windows-Lernumgebung ‘WIT’ entwickeln,
waehrend Kobit als Distributor der WIT-Standardprodukte taetig
bleibt.



von Joachim Graf

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 05.01.98:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?