Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

42reports startet Kundenanalyse für den physischen Handel

19.08.13 Das Berliner Unternehmen 42reports zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser will stationären Händlern sagen, welche Konversionsrate sie im Ladengeschäft haben.

Ein Sensor erfasst das WLAN-Signal von Smartphone-Besitzern in einem Radius von wahlweise 100 bis 200 qm. Die Auswertung dieser Daten erlaubt Rückschlüsse auf Passantenströme und Besucherzahlen im eigenen Geschäft, "so dass eine genaue Evaluation der Konvertierungsrate von Passanten zu Besuchern möglich ist", wie der Anbieter verspricht.

Der Sensor zählt die Anzahl der Passanten, die pro Stunde am Laden vorbeigehen, die tatsächlichen Besucher im Geschäft und misst darüber hinaus deren Aufenthaltsdauer. Dazu erfasst 42reports die individuelle MAC ID des Smartphones über dessen WLAN-Signal. Der WLAN-Empfang des Mobiltelefons muss hierfür aktiviert sein. Die erfassten Daten werden direkt anonymisiert, um Fremdnutzung oder Profiling zu verhindern und um den Datenschutzanforderungen Genüge zu tun. Allerdings kann die Technik zwischen Neu- und Stammkunden unterscheiden. Online kann sich der Händler sofort einloggen und sieht in seinem Account in Echtzeit Statistiken über Besucherfrequenzen.

(Autor: Joachim Graf)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.08.13:
Premium-Inhalt Online-Kunsthandel: Paradigmenwechsel im Elfenbeinturm (19.08.13)
Premium-Inhalt Mit wahrer Kunst muss man sich unterhalten (19.08.13)
Premium-Inhalt Studie: Freelancer sind bei der Web-Entwicklung ein Viertel günstiger als Agenturen (19.08.13)
Second Screen hilft angeblich gegen Zapping (19.08.13)
Google für vier Minuten offline - Internettraffic bricht um 40 Prozent ein (19.08.13)
Rösler will Comeback für das Wachstumssegment Neuer Markt (19.08.13)
Bundesregierung erkennt Bitcoins als Rechnungseinheiten an (19.08.13)
42reports startet Kundenanalyse für den physischen Handel (19.08.13)
Rebelle.de: Second-Hand-Shop für Luxusmode geht online (19.08.13)
Gamingbranche: Umsatz mit virtuellen Gütern legt bis 2017 zweistellig zu (19.08.13)
Knapp jeder dritte Smartphone-Besitzer hat mindestens 30 Apps installiert (19.08.13)
Mehrheit der Deutschen sieht in digitalen Dokumenten keine Vorteile (19.08.13)
RTL2 startet neue Online-Spiele-Plattform (19.08.13)
Video-Dienstleister Clipkit erweitert Führungsriege (19.08.13)
Whatsapp ist die beliebteste App der Deutschen (19.08.13)
United Internet erwirbt spanischen Cloudspezialisten Arsys (19.08.13)
Social Media Kampagne: Ostseebad wirbt mit Urlaubsfotos über Facebook-App (19.08.13)
Studie: GMX und Web.de beherrschen deutschen EMail-Markt (19.08.13)
IBM übernimmt Spezialisten für Sicherheitssoftware (19.08.13)
Dank Digitalgeschäft: Deutscher Musikmarkt wächst wieder (19.08.13)
Havas Media baut Digitalbereich aus (19.08.13)
Mehr digitale Markenführung bei Moccu (19.08.13)
Clicks geht nach München (19.08.13)
Neuer Nachwuchswettbewerb zeichnet kreative Hochschul-Abschlussarbeiten aus (19.08.13)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?