Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Elsa-Aktie 108 bis 123 Mark

09.06.98 - Der Börsengang des Aachener Modem- und Grafikkartenherstellers ELSA AG wird teuer. Die Aachener bieten über ein Bankenkonsortium unter Führung der Dresdner Bank AG 700.000 nennwertlose Inhaber-Stammaktien zum Kauf an. Die Stückaktien mit einem rechnerischen Nennwert von insgesamt 3,5 Mio. DM können im Rahmen eines Bookbuilding- Verfahrens vom 8. Juni bis voraussichtlich 9. Juni 1998 gezeichnet werden. Michael Rohleder, General- bevollmächtigter der Dresdner Bank und Leiter des Geschäftsbereichs Global Corporate Finance, gab auf der Pressekonferenz aus Anlaß des Börsengangs die Preisspanne je Aktie für das Bookbuilding mit 108,- bis 123,- DM bekannt. Der endgültige Verkaufspreis wird voraussichtlich am 10. Juni 1998 veröffentlicht.

von Joachim Graf

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 09.06.98:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?