Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Online-Trends 2011: Klassik statt Social-Media-Hype

13.01.11 Unangefochten vorne liegen die Online-Marketing-Themen 2011 Suchmaschinenoptimierung, Webanalyse, E-Mail-Marketing und Usability. Neunzig Prozent der von Absolit zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen befragten Unternehmen setzen diese Techniken ein oder planen den Einsatz. Immerhin jedes zweite Unternehmen setzt schon Social Media Marketing ein, ein Viertel plant den Einsatz.

"Über Social Media Marketing wird derzeit zwar viel geredet, aber trotz der niedrigen Einstiegshürden wenig getan", resümiert Torsten Schwarz Torsten Schwarz in Expertenprofilen nachschlagen , der Autor der Studie. Er bezeichnet es sogar als gefährlich, dass nur wenige Unternehmen das Social Web gezielt beobachten. Allerdings betreiben nur 40,2 Prozent Monitoring. 49,6 Prozent setzen auf Social Media Marketing mit eigenen Facebookseiten oder Twitterprofilen. Schwarz schlussfolgert: "Jedes zehnte Unternehmen ist also im Social Web aktiv ohne zu wissen, worum es dabei geht. Dieser blinde Aktionismus ist wie fahren ohne Führerschein".

Die Studie wird alle zwei Jahre gemeinsam mit dem Marktforschungsunternehmen Rogator AG durchgeführt. 235 Fragebögen online-affiner Unternehmen wurden ausgewertet. Die Auswertung erfolgt auch nach Unternehmensgröße. So sind kleine Unternehmen häufiger im Social Web und mit Blogs aktiv, als größere. Die Meinungen im Social Web scheint nur ganz wenige Großunternehmen zu interessieren: Nur 27,8 Prozent der Unternehmen mit über fünfhundert Mitarbeitern betreiben Social Media Monitoring.

Mobile Marketing ist noch weit entfernt davon, zum Massenphänomen zu werden. Erst 12,9 Prozent setzen iPhone-Apps oder Smartphone-optimierte Webseiten ein. Jedoch ist hier das größte Wachstumspotenzial, denn knapp ein Viertel der Unternehmen planen den Einsatz. Damit gehört Mobile zusammen mit Social Web und Usability zu den Themen, deren Einsatz die meisten Unternehmen für 2011 planen.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Torsten Schwarz
Firmen und Sites: absolit.de
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 13.01.11:
Premium-Inhalt Die Browser-Gefahr: Wie Blockade-Tools die Online-Werbung bedrohen (13.01.11)
Premium-Inhalt Die große Tracking-Skepsis: Google Analytics und die Datenschützer (13.01.11)
Premium-Inhalt Die Angst vor dem Unbekannten abbauen (13.01.11)
Smartphone-Betriebssysteme: Nokias Symbian vor Apple, Android holt deutlich auf (13.01.11)
Online-Trends 2011: Klassik statt Social-Media-Hype (13.01.11)
Online-Werbung: Nestle fordert Leistungsnachweise im Web (13.01.11)
Flash Cookies werden künftig leichter löschbar (13.01.11)
Maggi investiert verstärkt ins Onlinemarketing (13.01.11)
Studie: Handys sollen künftig Arzt-Besuche ersparen (13.01.11)
Krise überstanden: Werbeausgaben wachsen analog zum Brutto-Inlandsprodukt (13.01.11)
Google-Analytics-Debatte: Tipps für Shops und Webseitenbetreiber (13.01.11)
Geschäftsbericht: SinnerSchrader wächst um fast 30 Prozent (13.01.11)
Spielerisches E-Learning-Angebot: Virtueller Supermarkt von Mediadidact (13.01.11)
Microsoft verklagt Apple: Bezeichnung "App Store" soll allen gehören (13.01.11)
InteractiveMedia baut Frauen-Portfolios weiter aus (13.01.11)
G+J Electronic Media Sales weitet Geschäftsleitung aus (13.01.11)
Bewegtbildvermarkter Smartclip rüstet sich für Expansion (13.01.11)
Wer-kennt-wen.de baut Technik aus (13.01.11)
Business Angel Niko Waesche startet Media for Equity-Dienst (13.01.11)
Tamedia übernimmt Car4you (13.01.11)
Multimedia-Kongress sucht beispielhafte Anwendungen (13.01.11)
Elbkind gewinnt JdW-Award als Newcomer-Agentur des Jahres (13.01.11)
Award prämiert Web und Web-TV-Projekte (13.01.11)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?