Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Deutsche Unis wollen via Internet Rechenleistung-on-demand verkaufen

05.01.99 - 'ReGTime' ('Rent Gigaflops someTimes') heißt das Projekt, mit dem die Universitäten Karlsruhe und Augsburg den Anbietern von Großrechnern das Fürchten lehren wollen. Das Ziel der Wissenschaftler: Einen elektronischer Markt für Rechenleistung im Internet schaffen, über den das Mieten, Vermieten und Makeln der Rechenleistung von Workstations abgewickelt wird. Ein solcher Markt soll das Ungleichgewicht zwischen fehlender und zuviel vorhandener Rechenkapazität
ausgleichen indem Rechenleistung zu einer handelbaren Ware wird, die bei Bedarf gekauft und verkauft werden kann.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 05.01.99:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?