Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Im B2B-Markt ist langer Atem gefragt
Bild: Dominik Grollmann

Im B2B-Markt ist langer Atem gefragt

Der B2B-Handel lockt - und ist zumindest den Marktzahlen nach zu urteilen auch äußerst lukrativ. Doch um eine Goldgrube handelt es sich trotzdem nicht. Denn zugleich ist der Markt viel komplexer und für einen B2C-Händler nicht leicht zu verstehen.

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

T-Systems Multimedia Solutions

Die T-Systems-Tochter Multimedia Solutions entwickelt internetbasierte Lösungen für Großkonzerne und mittelständische Unternehmen aller Branchen. Als Marktführer begleiten wir Großkonzerne und mittelständische Unternehmen bei der digitalen Transformation. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung zeigen wir mit unserer Beratungs – und Technikkompetenz neue digitale Wege und Geschäftsmodelle a...

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Wolfram Herzog, SIC! Software GmbH Zu: Im B2B-Markt ist langer Atem gefragt 04.03.16
Zum letzten Absatz " Entsprechend langfristig müssen Unternehmen denken - auch bei der Wahl des passenden Shopsystems."

Das ist IMKO kompletter Unsinn. Der B2B Online Handel wird sich ebenso schnell weiterentwickeln und Wandeln wie im B2C Online Handel.
Was aber im B2B Handel in 3-5 Jahren gefordert sein wird, kann heute niemand vorhersagen!
Wer das in deutscher Gründlichkeit versucht, wird nur sehr langsam zu Entscheidungen kommen und dann zu spät sein.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.03.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?