Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Electronic Commerce: Die Internet-Trends im Februar

31.01.00 - Abonnenten unserer Trendletter für Onlineshop-Betreiber und ECommerce-Verantwortliche, 'Electronic Commerce', kriegen das Heft in diesen Tagen per Post. Alle anderen hingegen verpassen viele geldwerte Informationen - es sei denn, Sie reagieren sofort. Was Sie nicht verpassen sollten, ist unter anderem:

  • Unter dem Siegel der Verschiedenheit
    Die vielgeschmähten ECommerce-Müdigkeit der Deutschen soll eine Qualitätsoffensive bekämpfen. Künftig sollen Gütesiegel diejenigen Online-Händler auszeichnen, die ihren Kunden Transparenz bei Liefer- und Zahlungsbedingungen bieten und sensible Kundendaten ausschließlich so übertragen, dass sie gegen Ausspähung durch Dritte geschützt sind. Gleich zwei Siegel-Iniativen sind inzwischen gestartet und buhlen um die Gunst des Online-Händlers.

  • Mehr Online-Shopper
    Bereits knapp ein Drittel der neun Millionen Internetnutzer hat innerhalb der letzten zwölf Monate etwas online gekauft.

  • Wann sich WAP lohnt
    Ob sich M-Commerce auch für Sie lohnt, hängt davon ab, ob sie die richtigen Kunden, die rchtigen Produkte und das richtige Management haben.

  • Trendforscher: Kooperation oder Untergang
    Ohne Kooperation droht vor allem kleinen Firmen das Aus, so eine aktuelle Studie.

  • Klassische Händler haben online bessere Chancen
    In vielen Einzelhandelsbranchen werden reine Internet-Shops Nischenanbieter bleiben. Dagegen können hybride Händler den Kunden ein besseres Preis/Leistungs-Verhältnis bieten.

  • Sporthandel: Viele Aufschläge landen im Aus
    Die Redaktion suchte diesen Monat farbige Tennisbälle. Und bekam hohe Versandkosten an den Kopf geschmettert und landete bei Onlineshops, die keine waren.

  • Checkliste:
    Der Paranoia-Test

    So bilden Sie als Shopmanager das Frühwarnsystem ihres Unternehmens.


  • Trend ‘M-Commerce’: Neues Business statt neuer Technik
    Glaubt man den Marktauguren, dann können auch die Onlineshop-Betreiber schon bald vom Handy-Boom profitieren. So erwartet die britische Investment-Gruppe Durlacher Research bis zum Jahr 2003 für den europäischen Mobilfunkmarkt ein ECommerce-Volumen von rund 23,5 Milliarden Euro. Wer an diesem Boom beteiligt sein will, braucht jedoch statt neuer Technik vor allem neue Businessmodelle.


  • ECommerce-Lösungen: Nur drei von 43 sind bekannt
    Die meisten Electronic-Commerce-Server sind bei ihrer Kernzielgruppe, den Online-Agenturen, Electronic-Commerce-Profis, Shopmanagern und Multimedia-Dienstleistern unbekannt. Dies ermittelte eine Befragung der Redaktion.


  • Und noch viel, viel mehr

Wenn Sie schnell sind, schicken wir Ihnen dieses Heft GRATIS. Schnuppern Sie mit auf unserer Gratisschnupperabonnement-
angebotswebseite und tätigen Sie dort Ihre Onlinehandelsgratisschnupperabonnementangebotsanforderungsbestellung:

http://www.hightext.de/service/bestellen/schnupperabo.html

von Joachim Graf

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 31.01.00:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?