Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars

Online-Zensur: Broker dürfen in E-Mails nicht mehr fluchen

29.06.99 - (iBusiness)US-Broker haben es ab sofort schwer. Denn die Wirtschafts-Nachrichtenagentur Bloomberg bietet ab sofort Filter für alle mit ihrem Computersystem verschickten E-Mails an. Doch die Filter, so klagen die Broker, sind nicht so richtig intelligent. Sie funktionieren über Vergleichsliste in denen böse Worte geführt werden. Findet ein Filter so etwas, verschickt das System ie E-Mail nicht, sondern mahnt bei Autor an, sein Text enthalte ein "für Geschäftskorrespondenzen unangemessenes Wort"

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 29.06.99:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?