Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars

Aldi setzt Dumpingstrategie im Softwaremarkt weiter fort.

02.08.99 - (iBusiness) Nach der Spieleoffensive zum letztjährigen Weihnachtsgeschäft, bei der in Kooperation mit dem Tandem-Verlag Spiele wie 'Croc', 'FIFA 98', 'NBA live 98', 'Need for Speed 2' und 'Sim City 2000' für 15 Mark verscherbelt wurden (iBusiness berichtete), hat der Discounter jetzt den Lernsoftwaremarkt aufs Korn genommen. Ein bekannter Schulbuchverlag, dessen Namen zum Redaktionsschluß noch nicht genannt werden durfte, sowie Aldi Nord und Aldi Süd haben ein Lizenzabkommen getroffen, nach dem der Discounter Lernsoftware, die im Handel etwa hundert Mark kostet, für 9,98 Mark im Süden der Republik bzw. 12,98 Mark im Norden, mit eigener Verpackung anbieten darf. Abgedeckt werden die Kernfächer Mathematik, Deutsch, Englisch sowie Chemie, Biologie und Physik.

Ein Testprojekt, das die beiden Partner zum Jahresbeginn durchführten, bewies, daß sich die Lernsoftware binnen weniger Stunden verkaufte. Und der Markt für Lernunterstützung ist groß: Insgesamt 1,8 Mrd. Mark geben deutsche Eltern jährlich für den Nachhilfeunterricht ihrer Sprößlinge aus.

von Joachim Graf

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 02.08.99:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?