Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Markenbezeichnung 'Webspace': Versicherung gegen Abmahnung

23.08.99 - (iBusiness) Die Münchner What's up Informationmanagement AG, nach eigenen Angaben Inhaberin der deutschen Marke 'Webspace', bietet Providern an, von ihr kostenlos die Lizenz zur Nutzung des Begriffs 'Webspace' zu beziehen. Ende Juli wurde bekannt, daß die Münchner Rechtsanwaltsagentur Gravenreuth Provider abmahnt, die den Begriff ‘Webspace’ verwenden, weil Gravenreuth-Klient Klaus Thielker 'Webspace' als Marke hatte eintragen lassen.

What's up hingegen ist der Auffassung, daß die "rein beschreibende" Verwendung des Begriffs, wie es im Providing-Geschäft üblich ist, nicht untersagt werden kann. Die Lizensierung ist als Versicherung gegen die Abmahner zu verstehen. Wie man zu der Versicherung kommt:

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.08.99:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?