Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Bertelsmann krempelt Buch- und Internet-Bereich um

10.12.99 - (iBusiness) Bertelsmann krempelt sein Buch- und sein Internetgeschäft um. Das angeschlagene Buchclubgeschäft, einst Kernbusiness der Gütersloher, wird Multimedia-Vorstand Klaus Eierhoff zugeschlagen, der den Bereich zusammen mit den ECommerce-Aktivitäten als 'Bertelsmann Direkt' leiten soll, nachdem 2001 Buchchef Frank Wössner in den Ruhestand verabschiedet wird. Der Buchbereich wird ab 2001 in den USA entschieden: Peter
Olson, CEO der 1998 aufgekaufeten Tochter Random House erhält ab 1. April 2001 die Verantwortung für die Buchverlage weltweit und rückt in den Vorstand auf. Begründung: Bertelsmann erwirtschafte mit Büchern nahezu 70 Prozent des
Umsatzes in Nordamerika.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 10.12.99:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?