Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

CeBIT: Pocketkameras mit mehr Pixeln bei purzelnden Preisen

25.02.00 - (iBusiness) Die bloße Tatsache, dass auf der Computermesse
CeBIT auch Kameras zu sehen sind, kann niemanden mehr überraschen.
Erstaunlich ist aber das Ausmaß, in dem sich Hersteller wie Nikon,
Canon, Minolta, Sony und Kodak inmitten von Notebooks, Netzwerken,
E-Commerce-Software und Rechnern mit immer schnelleren Prozessoren
breit gemacht haben. Digital Imaging lautet das Zauberwort.

Dass außerhalb einer fotografisch hochinteressierten Fangemeinde
überhaupt jemand von digitalen Kameras Kenntnis nahm, ist kaum vier
Jahre her: In Europa gab es 1996 nur vier Hersteller, die den Kunden
die schmale Auswahl von gerade sieben Modellen boten. Zwei Jahre
später waren es bereits 33 Anbieter, die mit 79 Modellen aufwarteten.

Und mit dem rasant wachsenden Angebot stieg auch die Zahl der
verkauften Kameras - weltweit waren es 1999 rund 3,5 Millionen,
europaweit rund 983 000, errechnete das Marktforschungsinstitut
InfoTrends in Boston im US-Bundesstaat Massachusetts. Für das Jahr
2000 sagen die Branchenexperten für den europäischen Markt einen
Absatz von 1,3 Millionen Kameras voraus.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 25.02.00:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?