Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Payment: Alipay will den deutschen Markt erobern

07.04.16 Die chinesische Paymentlösung Alipay, die erstmals auf Alibaba.com zum Einsatz kam, expandiert auf den deutschen Markt. Im Fokus der Expansion stehen Händler, die mit Alipay zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser chinesischen Kunden das Bezahlen erleichtern wollen.

Der Start in Deutschland ist Teil der Europaexpansion, den Alipay auf dem Kopenhagener Fintech-Event Money 20/20 ankündigte, die außerdem Großbritannien und Frankreich umfasst. Mit der Expansion will der größte chinesische Zahlungsanbieter laut seiner Pressemitteilung nicht deutsche Verbraucher ins Visier nehmen. Statt dessen soll der Dienst damit chinesischen Kunden zur Verfügung stehen, wenn diese bei deutschen Händlern einkaufen. Denn sie sind ein potenziell riesiger Markt für europäische Online-und Stationärhändler: 2014 reisten 117 Millionen chinesische Touristen ins Ausland und gaben dabei 165 Milliarden US-Dollar aus. 2020 sollen es nach einer Schätzung sogar 234 Millionen Touristen sein.

Alipay hat sich für den Europastart Deutschland, Frankreich und Großbritannien ausgesucht, weil "diese Länder die beliebtesten Reiseziele von chinesische Touristen sind, um shoppen zu gehen - sowohl online als auch offline,", erklärt Sabrina Peng Sabrina Peng in Expertenprofilen nachschlagen , Präsidentin von Alipay International. Eingeleitet wurde der Markteintritt durch die im November angekündigte Partnerschaft mit Wirecard zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser an. Außerdem arbeitet der Bezahldienstleiser mit Prestashop zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zusammen. Alipay ist derzeit mit 450 Millionen aktiven Nutzern der größte Anbieter für Bezahl-Lösungen in China. Laut eigenen Angaben hat es mehr als 50 Prozent des Marktanteils bei Online-Bezahlsystemen und 80 Prozent im mobilen Sektor.

Das Angebot geht dabei weit über das von zum Beispiel Paypal hinaus: Neben Onlinepayment gehört zu Alipay mobiles Bezahlen am POS. Außerdem können Kunden darüber Hotels buchen, Taxis rufen, Rechnungen teilen, sie erhalten lokalisierte Angebote, geben Bewertungen ab und könne Rechnungen eines Versorgungsunternehmens bezahlen. Als weitere Neuheit kündigt das Unternehmen die "Local Services Platform" an. Sie passt die App an Standort des Nutzers an und zeigt Beschreibung sowie Bewertungen von Geschäften und Restaurants in ihrem Umkreis an, leitet sie mit einer interaktiven Karte dorthin und spielt personalisierte, standortbasierte Angebote und Gutscheine aus.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Sabrina Peng
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 07.04.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?